Kategorie Zimmerpflanzen

Balkongewächshaus
Zimmerpflanzen

Balkongewächshaus

"Title =" Gewächshaus vom Balkon aus - Gewächshaus vom Balkon aus "> Gewächshaus vom Balkon aus Die Pflanzen, die normalerweise auf unserem Balkon leben und bei Kälte empfindlicher sind, müssen in den Gewächshäusern aufgestellt werden, die wir problemlos in den besten Geschäften kaufen können von Pflanzen und Heimwerker nicht übermäßig viel ausgeben.

Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Jobs des Februar-Wohnungsmonats

Arbeit des Monats Februar Bereits seit einigen Wochen können wir im Februar die Verlängerung der Tage beobachten, die ein generelles Erwachen unserer Zimmerpflanzen zur Folge hat. Wenn wir diesen Monat im Herbst nicht weitergingen, ist es an der Zeit, einige Arbeiten durchzuführen, um die Exemplare zu beschneiden, die verkleinert werden müssen oder unausgeglichene Formen haben. Es ist auch ratsam, das Laub allgemein zu reinigen und die beschädigten Teile trocken oder mit wenigen Blättern zu entfernen, um die Entwicklung vieler neuer Triebe zu begünstigen.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Werke des Monats Wohnung März

Frühling wirkt Zimmerpflanzen Lassen Sie uns gemeinsam sehen, welche Zimmerpflanzen mit dem Herannahen des Frühlings Aufmerksamkeit benötigen. Einige grüne Pflanzen wie der Glücksklotz, Ficus Benjamin und Kartoffeln beginnen nach der Winterstase, ihre Blätter zu entwickeln.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Jobs des Monats in der Wohnung Januar

Jobs des Monats in der Wohnung Januar Im Monat Januar ist es nicht empfehlenswert, massiv in unsere Pflanzen einzugreifen, da die wenigen Stunden Tageslicht die Pflanzen zu einer Periode der Halbruhe bringen. Als Werk des Monats für Zimmerpflanzen empfiehlt es sich, die Pflanzen mit einem stickstoffreichen Dünger für Grünpflanzen mindestens alle 20-30 Tage zu düngen, um ernährungsbedingten Stress zu vermeiden.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Arbeit des Monats Wohnung Mai

Mai arbeitet für Zimmerpflanzen In diesem schönen Monat, Mai, kehren unsere Pflanzen nach einer Zeit der Pattsituation aufgrund der sinkenden Temperaturen und der typischen klimatischen Bedingungen des Winters "mit voller Geschwindigkeit" in ihren Lebenszyklus zurück. wenn wir das noch nicht im april getan haben, ist es gut, dass wir unsere pflanzen im frühjahr vorbereiten.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Werke des Monats Wohnung Juli

Arbeiten des Monats Juli Wohnung In den Sommermonaten, wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten die Zimmerpflanzen im Freien platziert werden; Die meisten bevorzugen halbschattige Standorte, daher sollten sie auf einer nach Norden ausgerichteten Terrasse oder unter hohen Bäumen aufgestellt werden. Die Belichtung unserer Wohnung ist nicht immer optimal. Dies können wir beispielsweise durch Dehnen der Schattenblätter vermeiden. leicht verfügbar in gut ausgestatteten Gartencentern.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Werke des Monats Wohnung September

Monat September Nach den heißen Augusttagen unserer Pflanzen sind die Kühle und der Regen im September eine echte Erfrischung und eine Einladung, die vegetative Entwicklung wieder aufzunehmen. in der Tat können wir bereits neue kleine Blätter bemerken, als wäre es ein zweiter Frühling. Um die Entwicklung unserer Pflanzen zu fördern, ist es ratsam, die normalen Düngungen wieder aufzunehmen, die während der Sommerhitze ausgesetzt oder unterbrochen sind. Wir können auch das milde Klima nutzen, um Pflanzen, die zu lange in ihren Behältern waren, umzutopfen und ihnen so neue Wachstumskräfte zu verleihen, oder wir können Stengel-, Blatt- oder Wurzelstecklinge nehmen, die wir in einer Mischung aus Sand und Torf verwurzeln zu gleichen teilen an einem kühlen ort, besser im schatten und bei hoher luftfeuchtigkeit aufbewahren.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Jobs des Monats Wohnung Oktober

Jobs des Monats Wohnung Oktober Der Herbst ist da und bringt uns schon frische Nächte, auch wenn die Höchsttemperaturen noch hoch sind. Bereiten wir uns im Oktober auf den besten Winter vor, indem wir die grüne Ecke des Hauses mit Arbeiten organisieren, mit denen wir unsere Zimmerpflanzen optimal arrangieren können.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Arbeiten des Juni-Wohnungsmonats

Werke des Monats Juni-Wohnung Wenn wir im Juni die Möglichkeit haben, stehen unsere Zimmerpflanzen bereits alle auf der Terrasse, auch die Sukkulenten und die Bonsai: Eine höhere Helligkeit und ein besserer Luftaustausch sind oft auch ein Allheilmittel für leidende Pflanzen. Unter diesen Umständen ist es wahrscheinlich, dass unsere geliebten Pflanzen mehr Wasser benötigen, in regelmäßigen Abständen, etwa alle 15-20 Tage, mit dem richtigen Dünger.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Glücklicher Bambus - Dracaena sanderiana

Mit dem Namen Glücksbambus oder Glücksbambus werden die Zweige der Dracaena Sanderiana bezeichnet, einem immergrünen Strauch, der im tropischen Afrika beheimatet ist. Es hat dünne aufrechte Stängel von hellgrüner Farbe, die an Bambusstängel erinnern; An der Spitze der Zweige bilden sich große Büschel aus ziemlich steifen und ledrigen Blättern mit einer grünen Farbe, die manchmal bunt sind.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Cochlioda

Die Cochlioda ist eine Gattung, die etwa zehn epiphytische Orchideen aus Südamerika zusammenbringt. Es handelt sich um mittelgroße oder kleine Pflanzen, die häufig für Hybridisierungen mit Oncidium und Miltonia verwendet werden. sie haben fleischige Pseudobulben, die ein einzelnes Blatt tragen, lang, dunkelgrün, leicht fleischig; im Frühjahr oder Herbst bilden sie einen dünnen, 40-50 cm langen, aufrechten oder hängenden Stängel, der zahlreiche Blüten trägt, im Allgemeinen von roter oder orange Farbe, aber auch rosa, gelb und intensiv rosa von großer ästhetischer Wirkung.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Platycerium

Hirschhornfarne Wunderschöne Farne mit elegantem Lager und Hirschhornfarne werden im lateinischen platycerium genannt und stammen aus den Wäldern Madagaskars und Australiens. In der Natur verhalten sie sich wie Epiphyten, das heißt, ihre Wurzeln sinken nicht in den Boden, sondern in die wenigen verrotteten Trümmer, die sich an der Gabelung der Zweige hoher Bäume befinden.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Dieffenbachia

Dieffenbachia Dieffenbachia ist eine der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Zimmerpflanzen. Viele schätzen die Schönheit seiner Blätter (die in einer Vielzahl von Farbtönen zu finden sind) sowie die Anpassungsfähigkeit an die Bedingungen, die in unseren Häusern zu finden sind. In der Wohnung weit verbreitete Pflanze, die Dieffembachia kommt in etwa dreißig Arten vor, die alle in Südamerika beheimatet sind. sie haben fleischige, aufrechte oder niedergeworfene Stiele, auf denen sich je nach Art große ovale, spitze, mehr oder weniger ledrige Blätter entwickeln.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Streptocarpus

Die Primula des Kaps Der Streptocarpus ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die im südlichen Afrika und in Madagaskar verbreitet ist und vage an die erste erinnert. Der lateinische Name Streptocarpus, der aus der verdrehten Frucht stammt, leitet sich aus der Tatsache ab, dass er kleine, in eine Spirale gewickelte, halb-holzige Beeren hervorbringt.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Arbeit des Monats Wohnung November

Arbeiten im November In weiten Teilen der Halbinsel ist jetzt Herbst, mit nebligen Tagen im Flachland und sogar den ersten Schneefällen in den Bergen. Einige glücklichere Regionen können zumindest in den zentralen Tagesstunden kurze Hitzeperioden genießen. Das Klima ist jedoch das des Herbstes, die nächtlichen Spannungen haben abgenommen und die Tage haben sich definitiv verkürzt.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Potos

Der Pothos Der Pothos ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen: sein Anbau ist in der Tat für jedermann erschwinglich. Es passt sich leicht den Umgebungsbedingungen unserer Häuser an, wächst kräftig und kann dank seiner dicken und verschiedenfarbigen Blätter jede Ecke unseres Hauses aufheitern.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Dracena

Frage: eine Dracena, die ihre Blätter verliert Hallo, ich schreibe in Bezug auf ein kleines Problem, das ich an meine DRACENA MARGINATA glaube ... Dracena marginata; Es befindet sich im Inneren des Hauses, genau im Flur, es ist kein vollständig beschatteter Bereich, auch wenn nicht direktes Licht eintritt, ich habe es vor ungefähr anderthalb Monaten gekauft ... Der Zustand sieht oben gut aus, aber die Blätter sind niedrig Abgesehen davon, dass sie zusammengebrochen sind, sind sie sehr schwach und lösen sich sehr leicht, auch wenn sie nicht gelb geworden sind ...
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Dracena

Frage: Dracena, die die Blätter verliert Hallo, ich schreibe in Bezug auf ein kleines Problem, das ich an meine DRACENA MARGINATA glaube ... Dracena marginata; Es befindet sich im Inneren des Hauses, genau im Flur, es ist kein vollständig beschatteter Bereich, auch wenn nicht direktes Licht eintritt, ich habe es vor ungefähr anderthalb Monaten gekauft ... Der Zustand sieht oben gut aus, aber die Blätter sind niedrig Abgesehen davon, dass sie zusammengebrochen sind, sind sie sehr schwach und lösen sich sehr leicht, auch wenn sie nicht gelb geworden sind ...
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Colocasia

Colocasia Sehr geehrter Herr Experte, ich habe gerade eine Pflanze bekommen, die meiner Meinung nach eine Colocasia ist (bitte machen Sie irgendwo ein Foto, um sicherzugehen, dass es wirklich sie ist?). Ich bewahre es im Badezimmer auf, wo es immer hell ist, aber nie direkter Sonneneinstrahlung und alle 4/5 Tage fülle ich Wasser in die Untertasse. "Sie" hat mir gerade ein schönes neues Blatt gegeben (das bereits höher als die anderen ist) und ein klares "Ding", von dem ich denke, dass es eine Blume werden wird.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Pothos

Der pothos Eine der typischsten Zimmerpflanzen, der lateinische Name ist Scindapsus oder epipremnum oder sogar Pothos; Sie werden im Allgemeinen Kartoffeln genannt, obwohl der wissenschaftliche Name Pothos jetzt eine andere Pflanzenart identifiziert. Es sind krautige Kletter- oder Prostatapflanzen, die von den pazifischen Inseln stammen.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Benjiamin-Blattverlust

Frage: Benjiamin-Blätter sind zwei Jahre lang verloren Ich habe ein Benjiamin, es verliert Blätter, kurz, es wird geleert. Ich flackerte es auf, es steht vor einem Fenster, das es beleuchtet, aber nicht die Sonne verträgt. Was ich tun kann, ist ein Dünger, der es ein wenig eindickt aber jetzt denke ich, dass ich es verstanden habe.
Weiterlesen