Gartenarbeit

Prato


Frage: Prato


Mein Rasen, der gerade zum Zeitpunkt des Wachstums nach ungefähr einem Monat gepflanzt wurde, hat leere Stellen. Was kann ich tun, um das Gras auch dort wachsen zu lassen?
Ich danke Ihnen für Ihre Antwort und sende Ihnen herzliche Grüße, Rosario

Antwort: Prato


Lieber Rosario,
Wenn Sie einen Boden für die Aussaat vorbereiten, ist es von grundlegender Bedeutung, diesen bestmöglich zu egalisieren, da beim Gießen oder bei Regen, wenn Rinnen und Vertiefungen vorhanden sind, das Wasser abfließen und einen Großteil des Wassers mit sich führen kann Samen; Aus diesem Grund kommt es häufig vor, dass einige Bereiche ohne Samen bleiben, während andere sehr dichte und kompakte Grassämlinge aufweisen.
Diese Tatsache kann auch auftreten, weil die erhöhten Bereiche früher austrocknen und es daher schwierig ist, in diesen Bereichen zu keimen; oder weil Sie zum Zeitpunkt der Aussaat die Samen nicht richtig vergossen und in einigen Gebieten nur wenige fielen; oder Insekten oder Vögel haben einige Samen entfernt.
Die Gründe können daher vielfältig sein, und tatsächlich treten diese Ereignisse häufig alle zusammen auf, und es kommt auch den Fachleuten vor, einen kleinen "gepunkteten" Rasen zu schaffen.
Aus diesem Grund gibt es beim Kauf von Rasensaatgut immer einen Überfluss, da mit ziemlicher Sicherheit eine zweite (oder sogar eine dritte) Aussaat in Bereichen erforderlich sein wird, in denen sich der Rasen aus irgendeinem Grund nicht entwickelt hat.
Deshalb lade ich Sie ein, den Rasen an Stellen neu zu besäen, an denen er sich nicht entwickelt hat. Halten Sie ihn mit dem Rücken der Schaufel gut am Boden und am Wasser fest und versuchen Sie, die Samen nicht zu bewegen.
Wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie die Samen gut ausgebreitet haben, mischen Sie sie mit sehr hellem Sand, damit Sie viel besser sehen können, wo die Samen im Überfluss gefallen sind und wo Sie stattdessen erneut eingreifen müssen.

Video: Prato - Piccola Grande Italia (November 2020).