Auch

Magnolia stellata


Frage: Kann ich Magnolia stellata Blüten für einen Likör verwenden?


Guten Abend, ich bin ein Gärtner und seit einiger Zeit habe ich die Idee, eine sternförmige Magnolienblume in eine Flasche Grappa zu stecken, da ihr Duft sehr zart ist, dachte ich, es könnte sehr gut sein! Was ich mich frage ist, ob es getan werden kann ... es ist kein Zufall, dass es giftig ist !!! Kannst du mir helfen? Vielen Dank im Voraus!

DIE MAGNOLIA STELLATA IM ÜBERBLICKMaximale Höhe und Breite 3x3,5 mRusticitа bis -15 ° C, vor kalten Winden geschütztBlüte März-AprilPflanzen HerbstBelichtung Sonne-Halbschatten (Basis im Schatten)Land tief, reich an organischer Substanz, entwässertBoden pH von neutral zu sauerSpülungen ziemlich häufiger, immer frischer BodenVerwendung isoliertes Exemplar, Dickicht, Hecken, große VaseVermehrung säen, schneiden, schichtenParasiten, Krankheiten, Physiopathien resistente, manchmal BlattchloroseBeschneidung nicht nötigDüngen Dünger und Granulat für acidophile PflanzenUrsprung der sternförmigen Magnolie


Die Magnolia stellata ist ein Strauch oder kleiner Baum mit Ursprung in Japan. Es wurde 1878 in Europa eingeführt und ist nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol benannt. Es ist eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Magnolien in Gärten, aufgrund seiner geringen Größe, seines langsamen Wachstums (wodurch die Pflege sehr gering ist) und seiner üppigen Blüte. Es kann Grünflächen als Beispiele in der Erdmitte aufhellen, aber auch Balkone und Terrassen, wenn es in großen Vasen angebaut wird.
Es stammt aus den Wäldern an den Hängen des Fujiyma, aber es wird vermutet, dass seine Herkunft hybride ist, da die aus Samen geborenen Pflanzen selten die besonderen Eigenschaften der Eltern bewahren.
Es ist ein sehr verzweigter, kompakter Strauch, der eine maximale Höhe von 4 Metern erreichen kann. Es hat lange, schmale Blätter und extrem aromatische Rinde. Die ebenfalls parfümierten Blüten haben die Form eines Sterns mit vielen Blütenblättern in den Farben Weiß bis Hellrosa. Sie werden auch von sehr jungen Exemplaren hergestellt und sind aus diesem Grund seit den Anfangsjahren befriedigend zu kultivieren.

Belichtung


Dieser Strauch muss, um optimal zu wachsen, einer teilweisen Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Wenn wir in der Mitte-Süd-Region leben, ist es sehr empfehlenswert, sie zu pflanzen, damit die Wurzeln zumindest nachmittags im Schatten bleiben: Die Erde bleibt kühler und wir müssen weniger häufig auf Bewässerung zurückgreifen.

Rusticitа


Die Magnolia stellata ist recht rustikal, da sie leicht -15 ° C verträgt. Es ist jedoch empfindlich gegen kalte Winde, besonders am Ende des Winters, wenn sich die Blütenknospen bilden: Sie könnten tatsächlich für immer ruiniert werden. Wenn wir in den nördlichen Regionen oder in alpinen Gebieten leben, ist es gut, einen Standort für eine Mauer zu wählen oder das Schiff an einen geschützten Ort zu bringen. Alternativ kann für kleine Proben eine Vliesstoffabdeckung verwendet werden.

Land und Pflanzen


Magnolien stammen aus bewaldeten Gebieten mit vulkanischen Böden. Sie sind daher alle ziemlich empfindlich gegenüber Kalkstein auf der Ebene der Wurzeln.
Die Sternchen sind unter diesem Gesichtspunkt weniger empfindlich als andere, aber es ist immer gut, sie mit einer tiefen, reichen und durchlässigen Erde mit einem neutralen bis niedrigsauren pH-Wert zu versorgen. Tonböden sollten vermieden oder mit Wald, Torf und reifem Dünger stark gemahlen werden. Wir erzeugen auch eine dicke Drainageschicht mit Kies auf dem Boden.
Der ideale Abstand zwischen einem Exemplar und einem anderen für diejenigen, die eine Hecke erstellen möchten, beträgt ca. 120 cm.
Beim Umgang mit dem irdenen Brot achten wir darauf, die fleischigen, aber zerbrechlichen Wurzeln nicht zu brechen. Wir arbeiten wenn möglich im Herbst, damit die Blumenproduktion nicht gestört wird.

Sternenklare Magnolie im Vase


Wir wählen einen etwas größeren Behälter als Erdbrot (mindestens 40 cm Durchmesser und Tiefe). Das ideale Kompott kann hergestellt werden, indem 50% Gartenerde mit Boden für acidophile oder Holz gemischt werden. Wir kümmern uns besonders um die Drainageschicht.
Das Umtopfen findet im Herbst alle zwei bis drei Jahre statt.

Magnolien gießen


Der Boden muss immer frisch und leicht feucht aussehen, darf aber nie ganz nass sein. In der Mitte-Nord, in vollem Boden, ist es notwendig, nur im Sommer einzugreifen. Im Süden und in Töpfen prüfen wir häufig den Zustand des Bodens und lassen ihn nie zu stark trocknen. Gutes Mulchen kann uns in den heißesten Zeiten helfen.
Verwenden Sie nach Möglichkeit Regenwasser, entmineralisiertes Wasser oder lassen Sie es mindestens einen Tag vor der Anwendung einwirken.

Düngung magnolia stellata


Es ist keine gierige Pflanze für die Ernährung, aber es ist nützlich im Herbst, um auch die Textur des Bodens zu verbessern, reichlich gewürztes Pellet oder Mehl zu verteilen und Torf an der Basis, der später mit einer leichten Hacke gegen März eingearbeitet wird. Während dieses Vorgangs können wir auch etwas granuliertes Düngemittel für acidophile einarbeiten.

Eisen-Magnesium-Stern-Chlorose


In dieser Magnolie ist es seltener als in anderen, aber es kann verkümmertes Wachstum und Blüte verursachen. Das erste Symptom ist die Verfärbung der Blätter, wobei grüne Adern erkennbar sind. Es kann behoben werden, indem nur Regenwasser oder entkalktes Wasser zur Bewässerung verwendet wird, das gesamte Substrat oder ein Teil des Substrats ersetzt wird, reguläres Eisensulfat verteilt wird und im Notfall Chelateisen verwendet wird.

Beschneiden und Pflegen von Magnolia stellata


Dieser Strauch bedarf keiner besonderen Pflege.
Das Beschneiden ist auch völlig nebensächlich. Sie können am Ende des Winters eingreifen, um beschädigte oder abgestorbene Äste zu beseitigen.
Vielfalt
Die Magnolia stellata wird wegen ihrer Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit sehr geschätzt. Aus diesem Grund haben die Züchter hart gearbeitet, um zahlreiche Sorten zu kreieren, die den Bedürfnissen und dem Geschmack von Amateuren entsprechen.
• Hundertjährige Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 14 cm, weiß mit rosa Adern, mit bis zu 33 Blütenblättern.
• Rosea King Corolle mit zarten Rosatönen.
• Royal Star sehr große Blüten mit kleinen und zahlreichen Blütenblättern. Bevor sie schlüpfen, sind sie rosa, dann werden sie weiß und bilden einen schönen Kontrast. Späte Blüte, daher auch für kalte Gegenden geeignet (sie frieren seltener ein).
• Rubra mit dunkelrosa Blütenblättern
• Shi-Bänke rosig gefüllte rosa Blüten
• Wasserlilie aufrecht stehender Strauch mit weißen Blüten und vielen Blütenblättern, ähnlich wie Seerosen.

Video: Sternmagnolie im Garten Magnolia Stellata (November 2020).