Zimmerpflanzen

Regenwasser

Regenwasser


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage: Regenwasser


Für Bromelia brauchst du Regenwasser, und wenn du es nicht hast, was kann ich verwenden?

Antwort: Regenwasser


Lieber Gian Franco,
Die Bromelien bevorzugen es, mit Regenwasser gegossen zu werden. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, es zu sammeln, können Sie demineralisiertes Wasser oder das Mineralwasser in der Flasche verwenden oder die Gießkanne füllen und mindestens 12 Stunden ruhen lassen, bevor Sie es gießen. so dass die darin enthaltenen Mineralsalze dekantiert werden können, indem sie einfach auf den Boden der Gießkanne fallen; Da es sich um eine einzelne Anlage handelt und ich denke, dass sie keine gigantische Größe hat, handelt es sich um eine leise durchführbare Operation.
Bromelien in der Natur entwickeln sich in tropischen Wäldern, die durch ein heißes und feuchtes Klima gekennzeichnet sind, und leben auf dem Stamm hoher Bäume zwischen den Falten, die sich zum Beispiel am Schnittpunkt der Zweige bilden. Aus diesem Grund sind ihre Wurzeln nicht daran gewöhnt, das Wasser aufzunehmen, das normalerweise im Boden vorhanden ist und das viele Mineralsalze enthält, die beim Auswaschen des Bodens anfallen. Stattdessen nehmen sie die Luftfeuchtigkeit mit den Blättern auf oder erhalten Wasser aus Niederschlägen. Aus diesem Grund mögen sie kein schweres Wasser, das viel Kalkstein enthält, eine sehr häufige Substanz im Wasser des Aquädukts.
Wenn Sie Ihre Bromelien mehrmals hintereinander mit Leitungswasser gießen, sollte die Pflanze nicht dramatisch leiden. klar, dass man mit schlechtem wasser in mineralischen salzen besser findet.
Wenn Sie es gießen, indem Sie die Tasse füllen, die aus den steifen Blättern besteht, die in einer Rosette gesammelt sind, neigt das kalkhaltige Wasser im Laufe der Zeit dazu, Ablagerungen auf dem Laub zu bilden, die definitiv hässlich zu sehen sind.
Bromelien sind widerstandsfähige und wenig anspruchsvolle Pflanzen, die auch widrigen Bedingungen problemlos standhalten und sogar gelegentlich mit stark kalkhaltigem Wasser gewässert werden können. Sie mögen keine trockene Luft. Denken Sie daher daran, Ihre Pflanze nicht nur zu gießen, sondern auch häufig zu besprühen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.
Wenn Sie Ihre Bromelien über einen längeren Zeitraum mit Leitungswasser wässern, denken Sie daran, die Tasse zwischen den Blättern regelmäßig zu leeren, um die Entwicklung von Schimmel oder Bakterien zu verhindern.
Stellen Sie Ihre Pflanze im Sommer, wenn möglich, im Freien, auf der Terrasse oder auf der Fensterbank an einem sehr hellen, gut belüfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf, insbesondere in den heißesten Stunden des Tages. Wenn Sie es in einem Bereich platzieren können, der den Elementen ausgesetzt ist, können Sie das benötigte Wasser selbst finden.


Video: Regenwasser (Dezember 2022).