Zimmerpflanzen

Spatiphillum


Frage: Spatiphillum


Guten Morgen ... Ich weiß nicht, ob Sie so schreiben, aber ich denke, Sie erkennen es. Ich habe zwei, eine kleine mit kleinen Blättern und eine große.
Sollte ich die Schiffe wechseln, weil es so viele Kinder gibt und sie nicht mehr da sind, in welchem ​​Zeitraum könnte ich sie umstellen? Ich habe auch einen Ficus Beniamino, der oben ein volles Büschel hat, aber der Stamm ist meistens ohne Blätter ... wie kann ich die Büste auch kräftigen?
Danke ... du bist wirklich fantastisch ...

Antwort: Spatiphillum


Liebe Donatella,
Das Spatifillo (Spathiphyllum) ist eine immergrüne Pflanze mit einer rhizomatösen Wurzel. Mit den Jahren werden diese Rhizome immer größer und produzieren jeweils eine dicke Rosette von aufrechten Blättern. im Frühjahr werden diese Pflanzen umgetopft, wodurch sie einen etwas größeren Topf als der vorherige haben. Für das Spatifillo wird ein Boden verwendet, der aus einer Mischung von etwas Erde für acidophile Pflanzen besteht, gemischt mit etwas Sand und Universalerde, um ein gut durchlässiges, aber weiches und leicht saures Substrat zu erhalten. Wenn die Pflanze viele Seitentriebe produziert hat, anstatt sie einfach umzutopfen, können Sie daran denken, das Rhizom in einige Teile zu unterteilen, um sie einzeln umzutopfen. Auch diese Operation wird zu Beginn des Frühlings praktiziert, und wir heben die Pflanze aus dem Topf und schneiden das Rhizom in einige Stücke; jedes Stück muss von gut entwickelten filamentösen Wurzeln begleitet sein; die so erhaltenen Stücke sollten in einzelne Behälter umgetopft und bis zum späten Frühjahr an einem ziemlich warmen Ort aufbewahrt werden, wobei sie gegossen und gedüngt werden sollten, als wären sie bereits erwachsene Pflanzen; Bevor Sie die Rhizomstücke in einen Topf geben, bestreuen Sie sie mit Fungizid, um zu verhindern, dass sie von Pilzparasiten befallen werden. Zum Schneiden des Rhizoms verwenden Sie ein sehr scharfes, sauberes und desinfiziertes Messer. Sie können das Messer einfach mit denaturiertem Alkohol desinfizieren.
Die Ficus verlieren häufig Blätter im unteren Teil, weil sie wenig Helligkeit erhalten. Versuchen Sie, Ihre Pflanze in einen helleren Bereich des Hauses zu bringen, und stimulieren Sie die Produktion neuer Triebe auch im unteren Teil, indem Sie die Pflanze am Scheitel beschneiden und einen Teil des Laubes im Garten entfernen hoher Teil. Dabei sollte die Pflanze auch unten Zweige produzieren, allerdings nur, wenn sie die richtige Lichtmenge erhält; Wenn Sie Ihren Ficus bewegen, achten Sie darauf, dass er nicht in der Nähe von Wärmequellen wie Heizkörpern, Kaminen, Öfen und sogar nicht in der Nähe der Klimaanlage aufgestellt wird. Außerdem wird vermieden, dass das Gerät in einem Bereich des Hauses aufgestellt wird, in dem es versehentlich Zugluft ausgesetzt sein kann, da Ficus plötzliche Temperaturänderungen nicht mögen.
Um eine gesunde und üppige Pflanze zu haben, ist es von März bis September wichtig, regelmäßig, alle 12-15 Tage, einen guten Dünger für Grünpflanzen zu liefern, der sich im Gießwasser auflöst.

Video: coltivazione dello spatifillo (November 2020).