Garten

Frost mit Zitronen


Frage: Frost mit Zitronen


Ich habe meine eingetopften Zitronen dieses Jahr mit Vlies vor dem reichlich vorhandenen Schnee geschützt, aber leider habe ich alle getrockneten Blätter gefunden, zum Zeitpunkt des Auftauens ist die Pflanze nicht tot, was soll ich tun, sie schneiden oder so stehen lassen ?

Antwort: Frost mit Zitronen


Liebe Elena,
Leider war der vergangene Winter in allen Regionen Italiens entschieden sehr starr, so dass selbst Pflanzen, die in den letzten Jahren mit wenig oder keinem Schutz im Garten hätten leben können, in diesem Jahr stark beschädigt wurden.
Jetzt, da das Klima milder ist, ist es gut, die Entwicklung neuer Triebe und neuer Blätter zu begünstigen, damit die Pflanze die Frühlingsmonate nutzen kann, ohne weiter unter den kalten Monaten zu leiden.
Das erste, was zu tun ist, ist ein schöner Schnitt, um alle trockenen und beschädigten Blätter und alle vom Frost zerstörten Zweige zu entfernen, bis Sie zu dem gesunden und italienischen Holz gelangen. Diese Operation macht Ihre Pflanze nicht nur wieder präsentabel, sondern fördert auch die Entwicklung neuer Triebe, die neue gesunde Blätter hervorbringen, die für die Entwicklung Ihrer Pflanze nützlich sind. Sie entfernt alle beschädigten Zweige, alle dunklen oder weichen Teile, da sie als Tür für dienen Eingetragen für Pilz- und Bakterienkrankheiten.
Es kommt häufig vor, dass die im Winter und wegen der Kälte gedeckten Pflanzen auch unter Trockenheit leiden. Dies gilt insbesondere für Pflanzen wie Zitrone, die keine echte vegetative Ruhe haben und die auch im Winter an weniger kalten Tagen eine Bewässerung benötigen. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihre Pflanze unter Frost, aber auch unter Trockenheit leidet. Aus diesem Grund ist es ratsam, ihr einen Dünger der Art zur Verfügung zu stellen, der bei Wasserstreß zugeführt wird und der auch zur Erholung nach dem Einfrieren nützlich ist. Im Allgemeinen wird dieser Düngemitteltyp nur nach einem Notfall oder unmittelbar nach einem Pflanzenschaden verwendet und nur einmal verabreicht. Hierbei handelt es sich um spezifische Produkte, die geeignet sind, die vegetative Entwicklung des Wurzelsystems und der gesamten Pflanze zu stimulieren. Im Kindergarten oder in einem gut sortierten Gartencenter finden Sie sicherlich verschiedene Marken, sie werden oft in kleinen Fläschchen verkauft, da sie nicht das ganze Jahr über verwendet werden sollten.
Sobald die Pflanze beschnitten, gedüngt und gewässert ist, sollte sie an einem sehr hellen und sonnigen Ort stehen und wie immer behandelt werden. Wenn die Erde trocken ist, gießt man sie.
In ungefähr einem Monat können Sie auch wieder mit der Düngung beginnen, indem Sie einen speziellen Dünger für Zitrusfrüchte oder gehackte Lupinen verwenden, einen Dünger, der traditionell zum Züchten von Zitronen verwendet wird.

Video: Zitronenbaum überwintern Zitrone überwintern Citrus limon Überwinterung Winter frosthart (November 2020).