Zimmerpflanzen

Tillandsia cyanea


Frage: Jetzt kümmern wir uns um sie


Ich kehre zurück, um Sie zu konsultieren, da ich kürzlich das Vergnügen entdeckt habe, meine stillen Freunde zu behandeln, und ich habe viel zu lernen! Danke übrigens für die Chance, die Sie uns geben !!! Jetzt ist meine Tillandsia der Freund, die nach dem Blühen trocknet ... Ich sehe ein paar grüne Büschel: Wie praktisch ist es, die Pflanze aufzuteilen und auf den Stamm meiner Dracaena zu legen, immer wenn dies möglich ist?

Antwort: Jetzt kümmern wir uns um sie


Liebe Vales,
Die Tillandsien sind epiphytische Pflanzen, das heißt, sie entwickeln sich in der Natur auf dem Trochosum anderer Pflanzen und fangen das in der Luft vorhandene Wasser ein, anstatt das im Boden vorhandene, wie dies bei Pflanzen mit einem großen Wurzelsystem der Fall ist. Ihre Tillandsia ist ein schönes Exemplar der Cyanea-Art. Diese Tillandsia-Art hat einen ganz bestimmten vegetativen Zyklus, da sie einen großen und großen Blütenstand entwickelt, der aus rosa Hochblättern besteht, aus denen einige lila Blüten blühen. Am Ende der Blüte trocknet der Blütenstand aus, dann trocknet er auch die Pflanze aus und produziert Basalsprosse, die sich auf Kosten der Mutterpflanze entwickeln und vollständig absterben.
Nun hat die auf dem Bild gezeigte Tillandsia immer noch den vollkommen gesunden Blütenstand, im Gegenteil, es scheint fast so, als ob sie immer noch blühen muss, auch wenn es auf den Fotos nicht klar ist.
Der allgemeine Eindruck ist jedoch von einer Pflanze, die noch in vollem Gesundheitszustand ist, erwachsen, aber nicht "tot"; Die Trockenheit an der Spitze der Blätter scheint nicht auf den nahen und plötzlichen Tod der Pflanze zurückzuführen zu sein, die sie trägt. eher sieht es aus wie eine apikale Trockenheit aufgrund der schlechten Luftfeuchtigkeit.
Weil diese Pflanzen im Regenwald wachsen und an eine viel höhere Luftfeuchtigkeit als in der Wohnung gewöhnt sind; Bevor ich an die Aufteilung der Tochterpflanzen denke, würde ich daran denken, die Mutterpflanze häufig zu verdampfen, um sie am Ende ihrer Tage ruhig zu tragen, ohne sie jetzt austrocknen zu lassen.
Langsam werden Sie sehen, dass die Pflanze anfängt zu sinken, und die Blätter verlieren zuerst ihre Prallheit, dann trocknen sie aus; In diesem Moment sehen Sie neue kleine Stümpfe steifer und praller Blätter an der Basis der Pflanze. Ich rate Ihnen, zu warten, bis diese winzigen Rosetten eine gute Größe haben, bevor Sie darüber nachdenken, sie zu teilen. Nur wenn sie groß genug sind, können Sie alles aus dem Gefäß entnehmen und die verschiedenen gebildeten Büschel teilen, die einzeln umgetopft werden können.
Wenn Sie eine Tillandsia kultivieren möchten, die an einer anderen Pflanze hängt, empfehle ich sie nicht für diese Art von Tillandsia, die in Töpfe gegeben werden sollte, um sie auf einfachere Weise zu kultivieren. Am Stängel Ihrer Dracena können Sie eine Tillandsia befestigen. Ja, diese ohne Wurzelsystem werden einfach auf andere Pflanzen gesetzt oder manchmal mit Bast oder gummiertem Draht befestigt, um die Stängel der Wirtspflanze nicht zu beschädigen.

Tillandsia cyanea: Ursprung und Eigenschaften von Tilladsia



Die Tillandsia cynaea ist eine immergrüne krautige Pflanze aus der Familie der Bromelliaceae. Dank seiner Widerstandsfähigkeit und Vielseitigkeit passt es sich jedem Lebensumfeld an: Auch die Wohnung ist ein Ort, an dem man leicht leben kann. Die Besonderheit der Pflanze, die sie wirklich originell und einzigartig macht, ist ihre erstaunliche Blüte, die leider nur einmal im Leben der Tillandsia vorkommt. Die blau gefärbte Blume zeigt sich erst, wenn die äußere Hülle der Blume die Reife erreicht und die Türkistöne mit Rosa und Violett kombiniert. Die Tillandsia liebt Licht und bevorzugt eine eher feuchte und warme Umgebung. Die Vermehrung der Pflanze findet in der Frühlingsperiode statt, in der es möglich ist, die Saugnäpfe an der Basis abzunehmen, um einen neuen Sämling in einer anderen Vase zu gebären.

Video: How to Propagate Tillandsia Cyanea? Rooting process, care (November 2020).