Blumen

Züchte Orchideen

Züchte Orchideen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage: Züchte Orchideen


Kannst du mir das Geheimnis verraten, die Orchideen nicht sterben zu lassen? Ich kann nicht verhindern, dass sie verblassen, sie sind die einzigen Pflanzen, die ich sterben lasse
antworte mir bald francy

Antwort: Züchte Orchideen


Liebe Francesca,
Die meisten Orchideen im Kindergarten sind tropische Pflanzen, daher sind sie an ein heißes und feuchtes Klima gewöhnt. Für diese Pflanzen ist das Leben im Kindergarten perfekt, da sie eine hervorragende Helligkeit, viel Wasser, insbesondere in der Luft, und ein konstant warmes Klima genießen können.
In der Wohnung herrscht in der Regel ein recht warmes Klima mit Mindesttemperaturen von immer über 15 ° C, die jedoch häufig sehr wenig Licht erhalten und die Luft in der Wohnung in der Regel zu trocken ist.
In der Tat gibt es in der Wohnung mehrere Komponenten, die dazu beitragen, die Luft praktisch trocken zu machen; Einerseits haben wir nicht immer Zeit, die gesamte Wohnung gut zu lüften, und insbesondere in den kältesten Monaten ist es auch schwierig, die Fenster zu öffnen, wenn das Wetter draußen sehr kalt ist. Darüber hinaus haben wir im Haus Heizkörper, Kamine, Öfen, Klimaanlagen, alle Geräte, die die Luft in der Wohnung übermäßig abschalten.
Aus diesem Grund leiden Orchideen (aber auch viele andere Zimmerpflanzen) unter Wassermangel, jedoch nicht im Boden des Anbaus, sondern in der Luft.
Damit die Orchideen immer gesund bleiben, ist es gut, sie an einem gut beleuchteten Ort im Haus aufzustellen. es scheint einfach zu sein, aber es ist nicht immer so, denn die hellsten Bereiche des Hauses befinden sich normalerweise in der Nähe der Fenster, wo unsere Orchideen zusätzlich zu den Strahlen, die von denselben kommen, auch unter der Nähe der Heizkörper leiden würden. Achten Sie also auf einen hellen Bereich, weit weg von Zugluft, Türen, Fenstern, Heizkörpern ... Jemand, der seine Orchideen auf einem speziell platzierten Regal im Wohnzimmerbereich aufbewahrt, schreibt mehr Licht, aber nicht zu hoch, weil die Luft oben ist In der Wohnung ist es in der Regel wärmer und trockener.
Fanden den Platz sehr hell, aber nicht bei direkter Sonne (die das Laub und die Blumen ruinieren würde), gießen Sie ihn regelmäßig, halten Sie den Boden feucht und frisch und verdampfen Sie die Blätter häufig, auch jeden Tag, besonders wenn die Klimaanlage oder Heizung aktiv sind .
Denken Sie daran, Ihre Orchideen regelmäßig mit einem speziellen Dünger zu düngen, da dieser für andere Pflanzen Wurzeln und Blätter verbrennen könnte; Da Orchideen (die meisten von ihnen) nicht so viele Mineralsalze im Substrat haben möchten, vor allem in der Nähe der Wurzeln, bereiten wir eine Pfanne mit Wasser und Dünger vor, tauchen die Orchidee hinein und lassen sie etwa eine Weile einwirken eine halbe Stunde, dann fällt er nieder und setzt sich an seine Stelle; Die Lösung aus Wasser und Dünger kann für andere Zimmerpflanzen verwendet werden.