Garten

Klettern auf der terrasse


Frage: Welche Blütenpflanzen kann ich auf der Terrasse wachsen lassen?


Hallo allerseits, ich folge deiner Kolumne, ich bitte dich um Rat. Ich habe eine Terrasse, auf der es morgens bis 13.00 Uhr der Sonne ausgesetzt ist. Ich habe eine Ecke an der Wand, an der ich mehrere Jahre lang versucht habe, verschiedene Arten von zügellosen Rosen zu züchten mit negativen Ergebnissen möchte ich eine mehrjährige Kletterpflanze setzen, die Blumen macht. Sie können mir einen Rat geben. Ich habe gehört, dass es Efeus gibt, die Blumen machen und sehr widerstandsfähig sind. Ich erwarte Ihre freundliche Antwort, einen Gruß und Dank

Klettern auf der terrasse: antwort: blühende kriechpflanzen in töpfen


Liebe Fabrizia,
Möglicherweise können sich Ihre Rosen aufgrund der geringen Sonneneinstrahlung nicht optimal entwickeln, oder die Vase, in der Sie sie kultivieren möchten, ist zu klein. Wenn wir einen Strauch kultivieren, der im Allgemeinen in Töpfen im Boden wächst, müssen wir immer berücksichtigen, dass der Raum für den Wurzelapparat dem Raum entsprechen muss, den wir vom Strauch selbst einnehmen möchten, insbesondere wenn es sich um einen Kletterer handelt: mehr Platz Wir haben für den Wurzelapparat und weitere Zweige, die die Pflanze produzieren wird.
Wenn Sie also eine Kletterpflanze im Topf züchten möchten, was auch immer es ist, benötigen Sie eine schöne große Vase. Andernfalls wird Ihre Pflanze in einigen Jahren auffällig verfallen und seltene Verzweigungen und Blüten produzieren.
Also, wenn Sie möchten, können Sie es erneut mit Rosen versuchen, die in der Regel gut in einer Vase wachsen, aber indem Sie sich eine große Wanne zulegen, die mit einer guten frischen Erde von ausgezeichneter Qualität gefüllt ist, die mit etwas Sand oder Bimsstein in Granulat aufgehellt ist. Denken Sie daran, dass manche Sträucher im Boden zwar wenig Pflege benötigen, die Geschwister dieser Sträucher sich jedoch nicht so verhalten, wie sie in einem Topf stehen. Im Topf müssen die Pflanzen sorgfältiger und regelmäßiger gepflegt werden , da sie ihr Wurzelsystem nicht auf der Suche nach Wasser, Luft oder Mineralsalzen vergrößern können; Sie müssen die richtige Bewässerung und Düngung garantieren, ohne sie monatelang zu vergessen, aber auch ohne sie zu übertreiben.
Wenn Sie sich für einen Wechsel entschieden haben oder die Rosen Sie müde gemacht haben, gibt es einige blühende Reben, die sich gut für den Anbau in Töpfen eignen.
Das erste und am weitesten verbreitete ist das trachelospermum jasminoides, der lateinische Name ist ein bisschen unheimlich, aber es ist kein Monster, das im Kinderzimmer oft als immergrüner Jasmin vorkommt: Es ist ein kräftiger Kletterer und resistent gegen Kälte und Hitze. mit einem schönen dunklen und ledrigen Laub, das den ganzen Sommer über eine Kaskade kleiner weißer Blüten hervorbringt, ähnlich wie Jasmin, sehr duftend. Es ist ein Kletterer, der auch für Anfänger oder diejenigen empfohlen wird, die den "schwarzen Daumen" haben, da er sich auch unter nicht ganz idealen Bedingungen entwickelt.
Unter den Blumenkriechpflanzen erinnere ich mich auch an den Solanum jasminoides mit zartem Laub und kleinen weißen, sternförmigen Blüten, die den ganzen Sommer über etwas weniger rustikal sind als das Trachelospermum.
Auch die Passionsblume bringt schöne Blüten hervor, die so rustikal sind, dass sie oft fast aufdringlich wird, selbst unter nicht idealen Bedingungen und mit wenig Sorgfalt überlebt.
Ich empfehle Efeu nicht, besonders wenn Sie eine blühende Pflanze möchten, da die Efeublumen in keiner Weise interessant oder reichlich vorhanden oder auffällig sind.

Video: Elfengarten 5-, Röthelstein Südgürtel SO-Sporn am (November 2020).