Garten

Zwiebeln ohne Blumen


Frage: Warum blühen meine Knollenblumen nicht?


Warum blühen meine Knollenblumen nicht? Ich wohne in einer kleinen Villa in der Nähe des Meeres (in Taranto) und könnte mir die Wirkung der Salzigkeit vorstellen, aber die der Nachbarn blühen! Nicht zu viel oder zu wenig. Was zu tun

Zwiebeln ohne Blumen: Antwort: Wie man Zwiebelpflanzen züchtet


Liebe Maria Raffaella,
Zwiebeln sind im Allgemeinen Pflanzen, die leicht blühen, oft auch wenn sie auf eine nicht gerade ideale Weise angebaut werden. Anhand Ihrer Post können Sie erraten, dass Ihre Blumenzwiebeln zwar keine Blumen produzieren, aber Blätter, die Sie gießen, auch wenn Sie uns nicht sagen, um welche Blumenzwiebeln es sich handelt.
Da die Ihrer Nachbarn ohne Probleme blühen, kann ich einige Ursachen ausschließen: Einige Zwiebelpflanzen wie Tulpen und Narzissen müssen mindestens einige "Wintermonate" vergehen, in dem Sinne, dass sie nicht im Winter an einem kühlen und trockenen Ort leben, wenn sie nicht in in der Lage zu verstehen, dass der Frühling angekommen ist und daher nicht zum Blühen neigt; aber wenn dein nachbar tulpenblumen im garten hat, dann ist das klima nicht falsch.
In der gleichen Weise, wenn Ihre Zwiebeln nur Blätter, aber keine Blüten produzieren, sind die Zwiebeln definitiv lebenswichtig, sonst würden sie nicht einmal die Blätter produzieren.
Sagen Sie uns nicht, wie lange sie schon zu Hause sind. Bedenken Sie, dass einige Zwiebelpflanzen auch durch Samen vermehrt werden können, aber die jungen Zwiebeln, sehr kleine, können bis zu drei Jahre brauchen, bevor sie eine ausreichende Größe haben, um genügend überschüssige Nährstoffe zu haben zu blühen.
Ein weiterer Grund, warum Zwiebeln nicht blühen, könnte die Exposition sein: Zwiebelpflanzen lieben direktes Sonnenlicht im Frühling, was die Blüte stark stimuliert; Wenn Sie das Blumenbeet an einem schwach beleuchteten Ort oder im Schatten vorbereitet haben, blühen Ihre Blumenzwiebeln selten. Warten Sie besser bis zum Herbst, entwurzeln Sie sie und bringen Sie sie in die Sonne. ideal, da Sie in einem Gebiet mit sehr heißen Sommern leben, wäre es, sie in einem Blumenbeet am Fuße eines Baumes oder eines Strauches mit Laubblättern zu platzieren, auf diese Weise haben sie Schatten in den warmen Monaten, Sonne im Winter und am Anfang von Frühling.
Die Zwiebeln sind sehr spezielle Pflanzen, da sie die darin enthaltenen Nährstoffe sammeln, die im folgenden Jahr zur Erzeugung von Blumen verwendet werden. Die Nährstoffe werden durch Chlorophyll-Photosynthese hergestellt. Daher bereiten sich die Pflanzen auf die Blüte im nächsten Jahr vor und bilden einen schönen Kopf aus üppig grünen Blättern. Wenn Sie aus irgendeinem Grund häufig die Blumenbeete putzen und die Blätter der Zwiebelpflanzen schneiden, während sie noch voll bewachsen sind, verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Zwiebeln große und farbenfrohe Blüten hervorbringen.
Selbst zu gestapelte Zwiebelpflanzen oder Töpfe mit wenig Erde neigen dazu, wenig oder gar nichts zu blühen, weil sie keine Möglichkeit haben, ausreichend zu wachsen. Versuchen Sie dann, sie zu entwurzeln und auf einer sehr großen Fläche zu verteilen. Wenn die Erde trocken ist, gießen Sie jedes Mal Wasser, und alle 15 Tage düngen Sie auch. Irgendwann im Frühjahr beginnen die Blätter auf natürliche Weise zu trocknen, setzen das Gießen aus und schneiden auch die Blätter; Sie werden sich ab dem nächsten Frühjahr um die Zwiebeln kümmern, wenn sie sprießen werden.

Video: Frittierte Zwiebelblume Onion Flower Sallys Welt (November 2020).