Fette Pflanzen

Seifenaloe


Frage: Seifenaloe


Ich habe eine Aloe Saponaria, die dunkle und weiche Blätter hat. was kann ich machen Wovon hängt dieses Problem ab?

Antwort: Seifenaloe


Lieber Riccardo,
Sukkulenten neigen dazu, unter bestimmten Wachstumsbedingungen zu leiden, die zu Krankheiten verschiedener Art führen, häufig aufgrund von:
- Mangel an Helligkeit, Kultivierung in einem übermäßig dunklen Bereich.
- übermäßiges Gießen und immer feuchte Erde;
- Anbau in schlecht entwässerten Böden, damit das Wasser stagnieren kann.
- Dauerhaftigkeit in einem zu starren Klima: Je schädlicher die Pflanze, desto feuchter bleibt sie.
- Düngung mit Düngemitteln mit hohen Stickstoffdosen.
Wenn Ihre Pflanze in der Kälte, im Dunkeln und in der Feuchtigkeit belassen wurde, bringen Sie sie an einen weniger kalten, weniger dunklen Ort und lassen Sie die Erde gut trocknen.
Wenn sich das Gewebe eines Sukkulenten verdunkelt, kann es nicht mehr gerettet werden. Entfernen Sie daher alle Pflanzenteile mit einem scharfen Messer und reinigen Sie sie, bevor sich die Krankheit (unabhängig von ihrer Ursache) über die Pflanze ausbreitet. die sich leidend und dunkel zeigen, um die Pflanze zur Erzeugung neuer gesunder Blätter anzuregen.

Video: Feuchtigkeitsspendende Aloe-Vera-Seife selber machen 1 (November 2020).