Ebenfalls

Ungewöhnlich schöne Frottee-Begonie - Beschreibung und Foto, Nuancen der häuslichen und Outdoor-Pflege

Ungewöhnlich schöne Frottee-Begonie - Beschreibung und Foto, Nuancen der häuslichen und Outdoor-Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Terry Begonia gehört zur Gattung Begonia, die etwa 800 Arten hat. Es ist besonders beliebt bei Zimmerpflanzen.

Unter Zimmerpflanzen genießt Frottee-Begonie besondere Aufmerksamkeit und Beliebtheit. Einige Züchter sagen, dass sie mit einer Art magischer Anziehungskraft ausgestattet ist. Kein Wunder. Es reicht aus, ihre bezaubernden Blumen einmal zu sehen, um sich ein für alle Mal zu verlieben!

Die Blume zeichnet sich durch ihre Unprätentiösität und Vielfalt aus, wie das Foto von Begonien in unserem Artikel zeigt.

Botanische Beschreibung und Geschichte der Blume

Terry Begonia ist ein kompakter Zierstrauch mit wunderschön geschnitzten Blättern, die grün oder rötlich sind.

Blumen können verschiedene Farben haben:

  • Orange;
  • Gelb;
  • Rosa;
  • rot;
  • Weiß.

Sie haben eine ähnliche Form wie kleine Rosen. Aufgrund der zotteligen Umrandung der Blütenblätter, die ihm Zärtlichkeit verleiht, werden sie Frottee genannt. Zu Hause begann die Pflanze ab dem 17. Jahrhundert zu wachsen. Die Begonienblume wurde nach Michel Begon benannt, dem französischen Gouverneur der Insel Haiti. Und der Mönch Charles Plumier entdeckte diese Art von Pflanze auf einer Reise auf die Antillen. Dort traf er die ersten Exemplare dieser Blume, die mit einer Vielzahl von Farben und Formen auffielen.

Begonia wird Sie niemals langweilen lassen. Eine Vielzahl von Farben, Formen und Blättern ermöglicht es Ihnen, originelle und schöne Kompositionen im Haus und im Garten zu schaffen. Diese Schönheit hat eine große Anzahl von Arten und Sorten. Lesen Sie mehr über Begonien Diadem, Naked, Sizolistny, Mix, Bauer oder Tiger, Collar, Coral, Fista und Mason.

Fotos von Pflanzen

Hier sehen Sie Fotos von Pflanzen und Blumen:




Sorten

Terry Begonien sind je nach unterirdischem Teil buschig und knollig. Sie unterscheiden sich auch im oberirdischen Teil. Einige wachsen in einem vertikalen Busch, während andere lange Triebe haben, werden sie als Ampel bezeichnet. Bei Knollenbegonien sind die Blüten groß und variieren zwischen 1,5 und 15 bis 20 cm. Ihre Farbe und die Ränder der Blütenblätter können variieren. Manchmal geben sie einen Geruch ab.

Ampelartige Begonien:

  1. in der Lage zu hängen;
  2. kann ein Gitter oder eine Stütze flechten;
  3. reichlich blühen.

Es gibt Arten von Ampelbegonien mit großen Blüten von 10-15 cm, auch bei kleinen gefunden - bis zu 5 cm. Der Höhepunkt der Blüte tritt im Frühjahr auf. Einige Sorten blühen den ganzen Sommer über. Meist Blüten von ampelösen Begonien von rosa und weißer Farbe.

Landung

Für den Anbau mit Begonienknollen muss vor der Kälte Frotteepflanzmaterial vorbereitet werden. Nachdem die Knollen aus dem Boden gezogen wurden, werden sie geschält und die Stängel entfernt. Sie werden in Sand oder Torf an einem Ort gelagert, an dem die Temperatur + 8-11 ° C beträgt.

Die Ausschiffung erfolgt von Mitte Februar bis Mai. Die Methode, Begonien mit Samen zu züchten, ist mühsam und daher nicht weit verbreitet. Das Pflanzen von Frottee-Begonien auf einem Grundstück, in einer offenen Loggia oder in einem Wintergarten sollte zu Beginn oder Mitte Mai erfolgen, der Boden sollte gut aufgewärmt sein.

Für den Anbau dieser Pflanze eignet sich ein flacher Tontopf mit Drainagelöchern am Boden. Da Ton ein poröses Material ist, erhalten die Wurzeln die frische Luft, die sie benötigen. Für Ampelsorten gelten breite und kleine Töpfe als geeignet.

Beleuchtung und Lage

Begonie wächst gut, blüht bei intensiver, diffuser und weicher Beleuchtung reichlich und hell. Wenn direktes Sonnenlicht darauf trifft, verblassen die Blüten und es treten Verbrennungen auf den Blättern auf. Erschöpfende Strahlen können zu Überhitzung und zum Tod der Pflanze führen. Der beste Platz im Raum für ihn sind Fenster, die nach Osten und Westen schauen. Die meisten Begonien benötigen im Winter zusätzliche Beleuchtung.

Wichtig! Damit alle Seiten dieser Blume die gleiche Lichtmenge erhalten und die Blätter nicht krumm werden, muss der Topf gedreht werden. Terry Begonia liebt frische Luft. Im Sommer kann es nach draußen gebracht werden, aber es darf nicht geregnet werden, und es ist auch notwendig, die Pflanze vor Wind und Zugluft zu verstecken.

Bodenanforderungen

Zum Pflanzen ist es am besten, Land zu nehmen:

  • einfach;
  • lose;
  • reich an Mineralien.

Sie können fertigen Boden in einem speziellen Geschäft kaufen.und zur Entwässerung Sand hinzufügen oder den Boden selbst vorbereiten.

Dazu müssen Sie mischen:

  1. Gewächshausland für Zimmerpflanzen;
  2. Torf;
  3. gesiebter Sand.
  4. Am Boden muss sich eine dichte Drainageschicht befinden. Dadurch wird verhindert, dass das Wasser im Topf stagniert.

    Outdoor- und häusliche Pflege

    Um eine reichliche Blüte zu erreichen, muss die Frottee-Begonie richtig gepflegt werden. Die Raumtemperatur sollte moderat sein - + 19-23 ° C, im Winter - + 18-20 ° C. Sie ist keine Liebhaberin eines heißen Raumes, in dem trockene Luft vorherrscht, im Gegenteil, sie braucht hohe Luftfeuchtigkeit. Sie können die Pflanze jedoch nicht sprühen, da braune Flecken auftreten können. Sprühluft ist die beste Lösung.

    Bewässerungsbegonien sind je nach Jahreszeit notwendig. Im Sommer etwa zweimal pro Woche und wenn es sehr heiß ist, hängt es jeden Tag von der Trocknung der Erdoberfläche ab. Man muss jedoch darauf achten, dass kein Wasser stagniert, was sich zerstörerisch auf die Blume auswirkt. Ab Herbst sollte das Wasser mäßig sein, und im Winter hören knollige Sorten ganz auf zu gießen.

    Die Bewässerung des Restes der Art, in der die Blätter für den Winter verbleiben, wird minimiert. Eine Ruhephase beginnt in Knollen. Ihr Bodenteil stirbt ab und die Knolle selbst muss an einen kühlen Ort gebracht werden. Es wird empfohlen, Wasser zu nehmen, das mehrere Tage gestanden hat.

    Beim Gießen kann es nicht darauf fallen:

    • Blumen;
    • Blätter;
    • Knollen.

    Es wird empfohlen, Wasser am Rand des Topfes oder durch die Pfanne zu gießen. Terry Begonie muss gefüttert werden. Wenn es sich vermehrt, müssen Sie spezielle Additive verwenden, die in den Boden eingeführt werden. Mineraldünger werden zur Fütterung verwendet. Der Eingriff wird einmal pro Woche durchgeführt.

    Terry Begonien werden im zeitigen Frühjahr in frischen Boden gepflanzt, Knollensorten jedes Jahr und Ampelny-Sorten alle 2 Jahre. Mit der Zeit verliert die Blume ihre dekorative Wirkung, Stecklinge helfen, sie zu aktualisieren. Wenn der Bodenteil der Frotteebegonie ein Busch ist, muss er regelmäßig beschnitten werden. Mit Hilfe eines solchen Verfahrens ist es möglich, sein Aussehen zu formen, wodurch sich die Pflanze verjüngt.

    Zum Trimmen wird ein scharfes Messer verwendet. Wenn ein junger Stiel bis zu 10 cm groß wird, müssen Sie die Oberseite einklemmen, dann bilden sich seitliche Triebe. Nachdem sie eine Länge von 12 Zentimetern erreicht haben, müssen sie ebenfalls festgesteckt werden.

    In Zukunft wird es Folgendes geben:

    • überwachen Sie Ihr Aussehen;
    • geben Sie die gewünschte Form;
    • trockene Stiele entfernen.

    Ampelensorten von Begonien werden beschnitten, wenn sie ein schönes Aussehen erhalten müssen.

    Häufige Krankheiten und Schädlinge

    Grauschimmel ist eine häufige Krankheit., in dem Schimmel auf den Blättern erscheint. Der Hauptgrund ist, die Blume in einem kalten, feuchten und schlecht belüfteten Raum zu finden. Solche Blätter müssen entfernt werden, und die Begonie wird mit besonderen Mitteln behandelt.

    Eine weitere häufige Krankheit ist Mehltau. Es manifestiert sich durch das Auftreten von weißer Blüte auf den Blättern.

    Die Krankheit entwickelt sich aufgrund von:

    • hohe Luftfeuchtigkeit;
    • häufige Temperaturänderungen;
    • Entwürfe.

    Mehltau befällt häufig Blumen an der frischen Luft. Fungizide werden zur Bekämpfung eingesetzt.

    Manchmal werden Frottebegonien von Schädlingen befallen, wie zum Beispiel:

    1. Spinnmilbe;
    2. Blattlaus;
    3. Blatt- und Wurzelnematode.

    Zuchtmerkmale

    Knollenarten vermehren sich durch Teilen der Knolle, blühende Begonien - durch Samen, diejenigen, die einen Stiel haben - Stängelstecklinge sowie Teile des Blattes und Blattstecklinge.

    Am unzuverlässigsten, schwierigsten und längsten ist die Vermehrungsmethode durch Samen. Es wird verwendet, wenn kein Material für die vegetative Vermehrung vorhanden ist oder wenn eine große Anzahl von Pflanzen gewonnen werden muss.

    Wenn Teile eines Blattes oder Blattstecklinge verwendet werden, aus denen dann Kinder gebildet werden, entwickeln sie sich wie die Aussaat für eine lange Zeit. Die Eigenschaften der Mutterprobe bleiben während der vegetativen Reproduktion erhalten.

    Die Stängelstecklinge der Frottee-Begonie haben viele Vorteile, dank derer diese Methode am optimalsten ist. Diese Option ist die einfachste, zuverlässigste und schnellste. Es kann für fast alle Arten von Begonien verwendet werden, wobei alle Eigenschaften der Sorte erhalten bleiben. Ein Wurzelstiel kann eine Höhe von 15 cm erreichen. Dies ist bereits eine ziemlich starke junge Pflanze, die sehr schnell wächst. Es kann fast sofort blühen, obwohl es von der Art abhängt.

    Der Prozess des Anbaus von Terry Begonia wird als nützlich und unterhaltsam angesehen. Diese Blume entfernt Mikroben aus dem Raum, wirkt heilend auf Herz und Blutgefäße. Begonie hat neben ihrem entzückenden Aussehen eine positive Energie.


Schau das Video: Duftende Begonien Sachsens Balkonpflanze 2017 (Dezember 2022).