Dienstleistungen

Februar 2011


3. bis 6. Februar 2011 in Rom


FlorExpo: Die neue Gärtnermesse ist in Rom
Vom 3. bis 6. Februar 2011 wird auf der FlorExpo in den Pavillons der Neuen Messe von Rom erstmals eine Ausstellung für Kindergärten gezeigt, die sich an diejenigen richtet, die in Mittel- und Süditalien und im Mittelmeerraum arbeiten. Die erste Ausgabe der von ROS - einem Unternehmen von Senaf und Fiera di Roma - organisierten Veranstaltung findet gleichzeitig mit der AgriExpo, der Messe für landwirtschaftliche Unternehmen, statt. Die Veranstaltung für den Blumen- und Gärtnereisektor wird die Räume der neuen Messe in Rom mit einer Fülle von Inhalten und Themen beleben, die für Fachleute der Branche von Interesse sind: Pflanzen und Blumen aller Art, Maschinen, Produkte, Ausrüstungen und Dienstleistungen werden ausgestellt.
Zahlreiche Sonderinitiativen fördern geschäftliche Synergien und "strategische" Treffen, wie Flormeeting Points, Ad-hoc-Räume in der Mitte der Ausstellungsbereiche, die Ausstellern und Verbänden für Vergleiche und Präsentationen zur Verfügung gestellt werden. Es wird auch Navigare nel Verde geben, ein Multimedia-Platz, der es den Besuchern ermöglicht, über alle neuen Sorten auf dem Laufenden zu bleiben, die auf dem europäischen Markt angekündigt werden.
Unter den Neuheiten dieser ersten Ausgabe wird es eine Reihe von Initiativen für JUNGE UNTERNEHMEN geben, für die es auch Einrichtungen gibt, um aktiv an der Messe teilzunehmen.
Alle Informationen zur Messe unter www.florexpo.it, tel. 02 332039.460

12.-18. Februar 2011 Verona



FLORSHOW: ist ein Geschäftstermin für die Geschäftswelt, der darauf abzielt, gewerblichen Betreibern im "grünen" Sektor die besten Produktionen für den Gärtnereisektor zu präsentieren. Drei Tage direkte Kontakte, professionelle Beziehungen und Transaktionen
Werbung in einem Projekt, das von der Geschäftswelt stark geteilt wird, um die Marktchancen in Bezug auf die Frühjahrssaison besser zu managen.
FLORSHOW ist keine "Messe", sondern eine Plattform für Handelsverhandlungen, die vor allem den Wirtschaftsteilnehmern im Bereich der Produktion und Vermarktung des fertigen grünen Produkts, aber auch der gesamten Branche vorbehalten ist.
im Zusammenhang mit Gartenarbeit und Raummanagement im Freien. Die innovative Formel, die Erreichbarkeit des neuen Standorts, die organisatorische Erfahrung von PadovaFiere und der enge Austausch von Managementstrategien mit der Geschäftswelt
sind die Zutaten für die Entwicklung, mit denen dieser neue Termin auf dem italienischen Markt nicht zu versäumen ist.
FLORSHOW 2011 ist die Synthese eines ursprünglichen Vorschlags, der
reagiert auf das aktuelle Bedürfnis des Unternehmens, die Entwicklung des Sektors auf dem europäischen Markt angemessen zu berücksichtigen, und kombiniert gleichzeitig die Notwendigkeit, die Zeit rational zu verwalten und auf Anfragen zu reagieren
Werbung für seine Kunden, ohne die Qualität der zwischenmenschlichen Beziehungen zu vernachlässigen: direkter Kontakt, ein geografisch strategischer Bereich und einfachere Verwaltung aber
Dynamik prägt die Effizienz- und Komfortformel dieses neuen Fachtermins.
Die Landdemonstration auf dem Markt von Verona.

18.-20. Februar 2011 Catania


Plantarum Aetnae 2011
Regionale Ausstellung für Gärtnerei im Mittelmeerraum
Ein unvermeidbarer Termin, um die Geschäftsbeziehungen zu stärken und die Kontakte zu neuen Partnern zu vertiefen.
Sie findet vom 18. bis 20. Februar 2011 im Messezentrum Le Ciminiere in Catania statt und umfasst die Teilnahme von rund 150 Unternehmen der Branche und der Gärtnereikette aus ganz Europa, die zu den wichtigsten Fachveranstaltungen in Süditalien zählen.
Das vorrangige Ziel von PLANTARUM AETNAE - Salone del Florivivaismo Mediterraneo ist zweifellos die Förderung der Handelsbeziehungen und die Intensivierung der Kontakte zu neuen Partnern, aber auch die Erleichterung des Markteintritts und des Wettbewerbs kleiner und mittlerer Unternehmen in der Branche international.
Auf über 5.000 Quadratmetern. Auf dem Ausstellungsgelände - einschließlich des Außenbereichs - werden modulare Stände zur Verfügung gestellt, auf denen ihre Gärtnereien, Geräte, Maschinen, Töpfe, Böden, Düngemittel, Saatgut und verschiedene Dienstleistungen für Unternehmen präsentiert werden. Für den Erfolg der Veranstaltung ist bereits eine umfangreiche nationale und internationale Werbekampagne geplant. Während der Veranstaltung finden Konferenzen, technische Updates, Foren und verschiedene Wettbewerbe statt.
PLANTARUM AETNAE - Der Salone del Florivivaismo Mediterraneo wird von Confvivai beworben und von Expto Mediterraneo des Confcommercio Catania-Systems für den technischen organisatorischen Teil herausgegeben.

24.-26. Februar 2011 Apulien


3. Tag der offenen Blumenzucht in Apulien. Drei Tage sind geplant:
24. bis 26. Februar 2011. Bei dieser Gelegenheit können Besucher
schätzen die Produktionen von etwa 110 Hektar Land, dank ausgesetzt
zu einem System modernster technologischer Strukturen. Die Veranstaltung wird eine große Menge präsentieren
Auswahl an mediterranen, flachen und grünen Wohnungen, im Freien, klein und groß, sowie
eine breite Palette ergänzender Artikel (wie Vasen, Körbe, Glas usw.) für Garten und Blumenzucht.
Zur Information: //florbusiness.sitonline.it/

25.-27. Februar 2011 Modena


INGIARDINO, hier ist das grüne Handwerk
So schön, so made in Italy
Zweite Ausgabe für den Salone, der die Exzellenz der Outdoor-Handwerkskunst Made in Italy feiert. INGIARDINO ist vom 25. bis 27. Februar 2011 auf dem Messegelände von Modena wieder geöffnet. INGIARDINO wird vom Studio Lobo im Rahmen der jährlichen italienischen Ausstellung für handwerkliche Qualität organisiert und ist eine frische und eindrucksvolle Veranstaltung, bei der Sie traditionelle Artefakte und originelle Ideen für die Einrichtung von Grünflächen entdecken können, vom Balkon bis zum Garten, von der Veranda bis zum Gemüsegarten .
INGIARDINO schlägt eine interessante Ausstellungsroute von 7.000 Quadratmetern vor, die durch szenografische Blumenlösungen und innovative Grünflächenplanung die Kreativität der Handwerker fördert. INGIARDINO widmet sich der Einrichtung, den Materialien, der Vorbereitung und Pflege von Gärten, Terrassen und Balkonen und präsentiert einzigartige und originelle Stücke, um den Außenbereich und das Haus auf dem Land mit besonderem Augenmerk auf Dekoration, Design, Beleuchtung und Design zu personalisieren auf die Verwendung von ökologischen Materialien.
Die Ausstellung hält die folgenden Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit ein: Freitag, 25. Februar, von 15 bis 23 Uhr (Eintritt frei), Samstag, 26. Februar, von 15 bis 23 Uhr, Sonntag, 27. Februar, von 10 bis 20 Uhr.
Das ermäßigte Ticket kann unter www.artigianaitaliana.it heruntergeladen werden