Ebenfalls

Süße Tomaten in rosa Farbe "Pink Lady" - Beschreibung und Eigenschaften des Hybrid F1

Süße Tomaten in rosa Farbe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zarte, saftige, schöne tiefrosa Farbe - all dies über die Tomatensorte Pink Lady F1.

Die Samen dieser Tomate niederländischer Selektion zeichnen sich durch eine hohe Keimung aus, und erwachsene Pflanzen werden praktisch nicht krank und erfreuen sich ausnahmslos an einer reichlichen Ernte. Es ist besser, diesen Hybrid in Gewächshäusern anzubauen. Und nur in den südlichen Regionen kann man auf freiem Feld wachsen.

In unserem Artikel werden wir Ihnen ausführlich über Pink Lady Tomaten erzählen. Hier finden Sie eine Beschreibung der Sorte, lernen die Besonderheiten des Anbaus und der Merkmale kennen, erfahren, für welche Krankheiten sie am anfälligsten ist und gegen welche sie erfolgreich resistent ist.

Tomate "Pink Lady" F1: Sortenbeschreibung

SortennamePinke Frau
allgemeine BeschreibungFrüh reifende, unbestimmte Hybride niederländischer Selektion für den Anbau in Gewächshäusern und auf freiem Feld.
UrheberHolland
Reifezeit90-100 Tage
Die FormDie Früchte sind flach, gleichmäßig groß und mäßig groß
FarbeIntensives Rosa
Durchschnittsgewicht der Tomaten230-280 Gramm
AnwendungTomaten sind vom Salattyp und werden zur Herstellung von Vorspeisen, Suppen, Saucen und Säften verwendet
Sortenausbeutebis zu 25 kg pro Quadratmeter
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzTomaten sind resistent gegen die Hauptkrankheiten des Nachtschattens: Fusarium, Vertikillose, Graufäule, Stammkrebs

Der niederländische Selektionshybrid ist für den Anbau in Gewächshäusern aus Glas und Polycarbonat, in Gewächshäusern und unter Folie vorgesehen. In Regionen mit wärmerem Klima ist das Pflanzen auf offenem Boden möglich. Dank der dichten Haut sind die Früchte gut gelagert. In der technischen Reifephase geerntete Tomaten reifen zu Hause schnell.

Pink Lady ist eine F1-Hybride, eine früh reife Tomate mit ausgezeichneter Produktivität. Der Busch ist unbestimmt, erreicht eine Höhe von 2 m. Er bildet eine kräftige grüne Masse, muss zu 1 oder 2 Stielen geformt werden. Lesen Sie hier mehr über determinante Sorten. Tomaten werden in mittelgroßen Gruppen von 6-8 Früchten gesammelt. Sehr hohe Ausbeute ab 1 sq. Bei Pflanzungen können Sie bis zu 25 kg Tomaten sammeln.

Sie können diesen Indikator mit anderen Sorten in der folgenden Tabelle vergleichen:

SortennameAusbeute
Pinke Fraubis zu 25 kg pro Quadratmeter
Omas Geschenkbis zu 6 kg pro Quadratmeter
Amerikaner gerippt5,5 kg pro Busch
De Barao Riese20-22 kg pro Busch
Marktkönig10-12 kg pro Quadratmeter
Kostromabis zu 5 kg pro Busch
Der Präsident7-9 kg pro Quadratmeter
Sommerbewohner4 kg pro Busch
Nastenka10-12 kg pro Quadratmeter
Dubrava2 kg pro Busch
Batianya6 kg pro Busch

Zu den wichtigsten Vorteilen der Sorte gehören:

  • sehr leckere und saftige Früchte;
  • Hohe Produktivität;
  • Resistenz gegen Viruserkrankungen und Pilze;
  • Anbau in Gewächshäusern und auf freiem Feld ist möglich.

Es gibt praktisch keine Nachteile der Sorte. Die einzige Schwierigkeit ist die Notwendigkeit des Einklemmens und der Bildung von Büschen sowie das Binden der Stängel und Zweige an den Träger.

Eigenschaften

Die Früchte sind mäßig groß, flach, sehr gleichmäßig. Das Gewicht einer durchschnittlichen Tomate beträgt 230-280 g. Der Geschmack ist sehr angenehm, zart, süßlich mit einer leichten Säure. Reich an Zucker und Beta-Carotin. Die Samenkammern sind klein. Die glänzende, dichte Haut und die tiefrosa Farbe machen Tomaten sehr attraktiv und verhindern, dass die Früchte Risse bekommen.

Sie können das Gewicht von Pink Lady-Tomaten mit anderen in der folgenden Tabelle vergleichen:

SortennameFruchtgewicht
Pinke Frau230-280 Gramm
Diva120 Gramm
Yamal110-115 Gramm
Das goldene Vlies85-100 Gramm
Goldenes Herz100-200 Gramm
Stolypin90-120 Gramm
Purpurrotes Klingeln150 Gramm
Caspar80-120 Gramm
Explosion120-260 Gramm
Verlioka80-100 Gramm
Fatima300-400 Gramm

Tomaten sind vom Salattyp und werden zur Herstellung von Snacks, Suppen, Saucen und Säften verwendet. Tomaten eignen sich für Babynahrung, da ihr Säuregehalt geringer ist als der von rotfruchtigen Sorten.

Ein Foto

Wachsende Eigenschaften

Wie andere früh reifende Tomaten wird Pink Lady Ende Februar und Anfang März für Setzlinge ausgesät. Für eine bessere Entwicklung benötigen Pflanzen einen leichten Boden mit neutraler Säure. Zum Pflanzen können Sie Mini-Gewächshäuser verwenden.

Die beste Bodenoption ist eine Mischung aus Rasenboden mit Humus oder Torf. Der Mischung kann gesiebte Holzasche zugesetzt werden. Der Boden wird in leicht gestampfte Behälter gegossen. Samen werden mit einer Tiefe von 1,5 cm ausgesät.

Vor dem Pflanzen kann der Samen 12 Stunden lang in einem Wachstumsstimulator eingeweicht werden. Eine Desinfektion ist nicht erforderlich. Die Samen werden vor dem Verpacken und Verkaufen allen erforderlichen Verfahren unterzogen.

Für eine erfolgreiche Keimung wird der Behälter mit den Samen mit Folie bedeckt und an einen warmen Ort gestellt. Nachdem die Sprossen erscheinen, ist es wichtig, sie gut zu beleuchten. Die Bewässerung ist mäßig, junge Tomaten mögen keine stehende Feuchtigkeit im Boden. Nach der Bildung von 2 echten Blättern werden die Sämlinge in getrennten Töpfen getaucht. Die transplantierten Pflanzen werden mit flüssigem Komplexdünger gefüttert. Die zweite Fütterung erfolgt vor dem Pflanzen an einem festen Ort.

Die Verpflanzung in ein Gewächshaus ist in der ersten Maihälfte möglich, die Sämlinge werden später, wenn der Boden vollständig aufgewärmt ist, auf offenes Gelände gebracht. Zum besseren Überleben und zur besseren Desinfektion können die Vertiefungen mit einer heißen Lösung von Kaliumpermanganat verschüttet werden. Unmittelbar nach dem Umpflanzen werden die Sämlinge an einen Träger gebunden.

Rat: Es ist bequem, Tomaten auf einem Spalier anzubauen. Während der Wachstumsphase werden die unteren Blätter und seitlichen Prozesse entfernt. Die ideale Option ist die Bildung von 1 oder 2 Stielen.

Tomaten müssen mäßig mit warmem, festem Wasser gewässert werden. Während der Saison werden die Büsche 3-4 mal mit flüssigem Komplexdünger gefüttert.

Sie können auch als Dünger verwenden:

  • Bio.
  • Asche.
  • Jod.
  • Hefe.
  • Wasserstoffperoxid.
  • Ammoniak.
  • Borsäure.

Das Mulchen kann verwendet werden, um Unkraut zu bekämpfen und die Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Schädlinge und Krankheiten

Tomaten sind resistent gegen die Hauptkrankheiten des Nachtschattens: Fusarium, Vertikillose, Graufäule, Stammkrebs. Zur Vorbeugung von Krankheiten wird der Boden mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Kupfersulfat verschüttet. Es wird empfohlen, Pflanzungen mit Phytosporin oder kupferhaltigen Präparaten zu besprühen.

Bei nackten Schnecken, die häufig saftiges Grün infizieren, hilft das Besprühen mit einer Lösung aus Wasser und Ammoniak.

Um Blattläuse loszuwerden, können Sie warmes Seifenwasser verwenden, mit dem die betroffenen Stellen behandelt werden. Fliegende Insekten werden von duftenden Kräutern, die neben Tomaten gepflanzt werden, verscheucht: Minze, Petersilie, Sellerie.

Pink Lady ist ein echter Fund für einen Gärtner. Die anspruchslose und krankheitsresistente Sorte sorgt für eine reichliche Ernte, und die Schmackhaftigkeit der Früchte wird selbst die anspruchsvollsten Tomatenliebhaber begeistern.

In der folgenden Tabelle finden Sie Links zu Tomatensorten mit unterschiedlichen Reifezeiten:

Früh reifMitte spätMittel früh
Rosa fleischigGelbe BananePink King F1
Ob domesTitanBabuschkin
König der frühenF1-SteckplatzKardinal
Rote KuppelGoldfischSibirisches Wunder
Union 8HimbeerwunderBärentatze
Eiszapfen rotDe Barao rotGlocken von Russland
HonigcremeDe Barao schwarzLev Tolstoi


Schau das Video: Tomatensorten 2020 Teil 1 - Frühreife Sorten (Dezember 2022).