Bonsai

Kein blatt


Frage: kein Blatt


Hallo allerseits, ich habe jetzt seit ein paar Jahren einen Ficus Retusa. Ich hatte noch nie größere Probleme mit Bonsai, ich habe auch umgetopft (vor ungefähr 18 Monaten) und alles ist gut gelaufen. Mein Management war immer sehr einfach, ich gieße es regelmäßig und mache es 1 oder 2 Mal im Jahr Behandlung mit Fläschchen mit Vitaminen (einfach in die Erde einlegen und jedes Fläschchen hält ungefähr 10/15 Tage) Anfang Dezember (gerade zeitgleich mit der Ankunft meiner zweiten Tochter) begann Ficus, seine Blätter ziemlich schnell zu verlieren Einige trockneten direkt an der Pflanze. Ich goss es weiter und behandelte es mit den üblichen Fläschchen, aber die Blätter fielen weiter. Jetzt sind sie praktisch leer und ich weiß nicht, wie ich mich verhalten soll.
Ich stelle fest, dass die Position der Pflanze immer dieselbe war (etwa 2 Meter von einer Glastür entfernt, die viel Licht einlässt).
Der einzige Unterschied, der mir in den Sinn kommt, ist der Temperaturanstieg im Haus von 18/19 ° auf 20 ° (mit Ausnahme der Nacht).
Kann mir jemand helfen?
Ich danke Ihnen allen.
Grüße Samuel.

Antwort: kein Blatt


Lieber Samuel,
Das Fallen der Blätter ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass das Heizsystem tagsüber länger aktiv bleibt, um eine hohe Temperatur im Haus aufrechtzuerhalten, wodurch die Luftfeuchtigkeit erheblich gesenkt wird. Tatsächlich benötigen viele Pflanzen, die in der Wohnung wachsen, ziemlich feuchte Luft. Während Klimaanlagen, Kamine, Ventilatoren und Radiatoren dazu neigen, die Luft trocken zu machen. Versuchen Sie, die Pflanze mit demineralisiertem Wasser zu verdampfen.

Video: Veysel - KEIN BLATT VOR DEN MUND produziert von m3 Official HD Video (November 2020).