Obst und Gemüse

Falscher Pfeffer


Frage: Falscher Pfeffer


Kann rosa Pfeffer, auch "falscher Pfeffer" genannt, in Gläsern aufbewahrt und in der Küche zur Herstellung von Saucen verwendet werden? In Deutschland wird für bestimmte Saucen grüner Pfeffer verwendet. Da sich in der Nähe meines Hauses ein künstlicher Pfefferbaum befindet, habe ich ein noch grünes rosa Pfeffermehl in den von mir sterilisierten Spezialgläsern aufbewahrt in der küche.frage: nicht giftig? Sie sagten mir, ich solle dir kein Trinkgeld geben. Vielen Dank im Voraus für deine Antwort

Antwort: Falscher Pfeffer


Liebe Lina,
die falscher Pfeffer (schinus molle) ist ein enger Verwandter der Pflanze, aus der der rosa Pfeffer (schinus terebinthifolius) gewonnen wird, daher sollten die getrockneten Früchte einen ähnlichen Geschmack haben. Ich erinnere Sie daran, dass die Früchte von falschem Pfeffer leicht giftig sind, daher ist es nicht angebracht, sie in übermäßigen Mengen zu verwenden. es wird auch in der Kräutermedizin verwendet.
Wenn Sie mit falschem Pfeffer die skillia japonica, den kleinen immergrünen Strauch, meinen, verstehe ich nicht, dass diese Beeren essbar, aber nicht einmal giftig sind; Vermeiden Sie in jedem Fall den Verzehr großer Mengen.

Video: Welche Pfeffersorten gibt es? (November 2020).