Garten

Andere Hortensien


Schizophragma Hydrangeoides


Höhe: erreicht rund 150 Zentimeter
Blatt: ovale, scharfe, dicke, gezahnte Kante
Blütezeit: Mai-Juni
Blütenstand: weiße Spitzenkappe
Wunderschöner Creeper mit schlanken, aber dicken Zweigen und interessanten Blüten, da ein Hochblatt vorhanden ist, das einem weißen Blatt ähnelt. Geeignet als Kletter- oder Bodendecker, bevorzugt Schatten oder Halbschatten. Es ist keine echte Hortensie, obwohl sie zur selben Familie gehört (Hydrangeaceae). Es gibt auch die Sorte mit den Blüten einer zarten Rose (Schizophragma Hydrangeoides Roseum).

Platycrater Arguta



Höhe: 40-60 Zentimeter
Blatt: hellgrün, von länglich bis lanzettlich, mit fein gezackter Kante.
Blütezeit: von Juni bis November
Blütenstand: Kleine apikale Blüten von reinem Weiß, sobald sie schlüpfen, mit zurückgelehnter Haltung. Aus der gleichen Spitze entstehen eher lange und gewundene Stiele. Jeder Stiel kann eine oder mehrere einzelne Blüten tragen. Wenn die Blume älter wird, ist ihre Farbe cremeweiß. Jede Blüte besteht aus 3-4 am Scheitel ziemlich dichten Kelchblättern und mehreren deutlich sichtbaren goldgelben Staubblättern.
Kleiner, in Japan heimischer Laubstrauch. Sehr ungewöhnliche und wenig bekannte Pflanze. Der Name, mit dem es im Herkunftsland è Baika amacha bekannt ist, ist daher als zu der Gruppe der Pflanzen gehörend zu betrachten, die wir zuvor behandelt haben. Sie erreicht sowohl in der Höhe als auch in der Breite einige Dezimeter. Das Lager ist filigran hängend und gerade wegen seiner Größe für kleine Töpfe geeignet, die an Stellen aufgestellt werden, an denen man sie aus der Nähe bewundern kann, wie eine Miniatur. Es gehört zur Familie der Hortensien und ist die einzige Art der Gattung Platycrater. Mag Halbschattenpositionen.

Dichroa Versicolor



Höhe: 200 Zentimeter
Blatt: groß, oval, faltig mit Wellenschliff und spitzer Spitze.
Blüte: fast durchgehend unter optimalen Bedingungen
Blütenstand: Oberseite, variable Länge von 10 bis 20 cm und darüber, tiefblaue oder rosa Farbe.
immergrüne Hydrangeaceae aus Nordburma. Robuster Strauch, dessen Blätter eine Länge von 20-25 cm und eine Länge von 12-15 cm überschreiten
in der Breite kann es zwei Meter in der Höhe erreichen. Es sieht aus wie eine tropische Pflanze, scheint aber den harten Wintern standzuhalten, wenn sie in einem gut geschützten Bereich des Gartens steht. Die Blüten, die in sauren und rosafarbenen Böden in diesen Alcanlini oder neutralen Böden ein intensives Blau aufweisen, blühen fast das ganze Jahr über.
Eine weitere Besonderheit von Dichroa Vera: Im Gegensatz zu den meisten Hydrangeaceae sind alle Blüten fruchtbar.
Es verträgt gut Bedingungen mit hoher Bodenfeuchtigkeit, mag kühle und schattige Bereiche, in denen es sich bestmöglich entfalten kann.

Andere Hortensiengewächse: Decumaria Barbara


Höhe: 10 Meter
Blatt: dunkelgrün, glänzend, eiförmig mit gewelltem Rand, getragen von einem langen
petiole.
Blütezeit: Juli
Blütenstand: Corymbs, bis zu 8 cm breit, zusammengesetzt aus cremeweißen Blüten, mit
Ein Dutzend kleine Blütenblätter und 20-30 "Bürsten" -Staubblätter.
Laubbergsteiger aus dem Südosten der Vereinigten Staaten. Es klettert mit Luftwurzeln und produziert ein attraktives glänzendes Laub mit einer dunkelgrünen Farbe. Es eignet sich auch hervorragend als Bodendecker und bevorzugt Halbschattenbedingungen.
Da es sich um eine Pflanze mit mittlerer Rustikalität handelt (bis zu -5 ° C), ist es vorzuziehen, sie in einem geschützten Bereich des Gartens zu platzieren. Die Blüten sind leicht parfümiert.

Video: HORTENSIEN - DIE 5 BESTEN TIPPS ÜBER HORTENSIEN (November 2020).