Rote Beete im Garten


Zuckerrüben sind zweijährige Pflanzen der Gattung Beta vulgaris; Die Art Beta vulgaris wird seit Jahrtausenden vom Menschen kultiviert, weshalb sich im Laufe der Zeit verschiedene Subgenres entwickelt haben, die jeweils auf ein anderes Gemüse hinweisen. In der Tat sind Beta vulgaris Mangold, von der Küste, rote Rüben, Zuckerrüben, Rüben. Jede dieser Pflanzen ist eine bestimmte Rübensorte und hat mehr oder weniger die gleichen kulturellen Anforderungen; Es ist daher wichtig, sich zuerst für die Rübensorte zu entscheiden, die wir unter den vielen Anwesenden anbauen möchten. In Italien werden hauptsächlich Mangold und Blatt, Rote Beete und weiße Rüben im Garten angebaut; Es gibt jedoch verschiedene wenig bekannte Sorten wie weiße und rote Rüben in konzentrischen Kreisen oder Rüben mit gelben oder rosa Rippen.

Mangold Sorten



Zur Verdeutlichung der Sorten geben wir den Namen der Beta vulgaris-Unterart an:
Beta vulgaris, Unterart vulgaris sottovarietda cicla cycla, sind Mangold mit grünem Blatt und dünnen Rippen.
Beta vulgaris, Unterarten vulgaris, Unterarten cicla, Sorte flaviscens sind Mangold, mit grünem Blatt und dicken weißen Rippen, mehr oder weniger fleischig.
Beta vulgaris, Subspecies vulgaris, Subovarietà vulgaris sind die Rüben, die wegen ihrer Wurzeln angebaut werden:
- Sehr hohe Sorte = Zuckerrüben, ähnlich wie große weiße Karotten.
- Sorte vulgaris = Rote Beete und Rübe, abhängig von der gewählten Sorte.
Denn zusätzlich zu diesen Unterarten und Unterarten gibt es verschiedene Hybriden und Sorten mit längeren Wurzeln oder größer oder von bestimmten Farben und größeren Blättern, fleischiger oder mit Rippen von bizarren Farben.

Platziere den Mangold



Zuckerrüben sind zweijährige oder manchmal mehrjährige Pflanzen, aber sie werden für eine relativ frühe Sorte angebaut, die innerhalb weniger Monate gepflanzt und geerntet werden muss, bevor sie Blüten hervorbringen. Im Allgemeinen werden sie in Norditalien angebaut, indem sie im Spätwinter oder im frühen Frühling gepflanzt werden, um im Herbst geerntet zu werden. In Mittel- und Süditalien werden sie jedoch im Herbst zur Frühjahrsernte ausgesät.
Wenn gewünscht, können sie im Herbst in ganz Italien gesät werden. Denken Sie jedoch daran, die jungen Pflanzen in den kalten Monaten zu bedecken, da die niedrigen Temperaturen eine besonders frühe Blüte begünstigen und die gesamte Ernte ruinieren können.
Die Anbaufläche sollte gut bearbeitet und mit körnigem Dünger und Dünger mit langsamer Freisetzung angereichert sein, der reich an Mikroelementen ist. Ein Teil des sonnigen oder halbschattigen Bodens wird ausgewählt.
Sie können auf drei Arten vorgehen:
- Direktes Aussäen auf dem Feld: Es wird direkt im Gemüsegarten ausgesät, wobei die Sämlinge nach dem Keimen verdünnt werden. Dabei bleiben nur die robustesten und stärksten Pflanzen in Reihen, die etwa 25-35 cm voneinander entfernt sind.
- Direkte Aussaat auf dem Feld mit Postarellen: Sie bereiten weit entfernte Postarellen vor und in jede fallen 2-3 Samen.
- Aussaat in Saatbeeten und Verpflanzung in den Gemüsegarten von Jungpflanzen: Es wird in ein Saatbeet gesät und die ohnehin schon großen Pflanzen werden gepflanzt, wobei man sie vorsichtig entfernt; Leider leiden die Wurzeln der Rüben unter den Verschiebungen, daher ist diese Art des Anbaus häufig die Ursache für den Verlust einiger Pflanzen. Es ist ratsam, die jungen Pflanzen zu pflanzen und zu vermeiden, das irdene Brot um die Wurzeln zu berühren.
Zuckerrüben verbrauchen in der Regel einen Großteil der im Boden enthaltenen Mikroelemente. Aus diesem Grund ist es ratsam, eine gute Fruchtfolge zu üben und den Anbau von Zuckerrüben für mindestens ein paar Jahre auf derselben Parzelle zu vermeiden.

Mangold: Mangold kultivieren



Die Kultivierung erfolgt unter regelmäßiger Bewässerung, nur wenn der Boden gut trocken ist; Es ist wichtig, das Unkrautwachstum unter Kontrolle zu halten und den Boden regelmäßig mit einer kleinen Hacke zu hacken, die nicht zu tief drückt. Wurzelrüben werden geerntet, wenn die Blätter gut entwickelt sind und die Pflanzen kräftig, roh oder gekocht verzehrt werden. Blatt- und Küstenrüben können bereits in kleinen Mengen für den Rohverzehr geerntet werden; oder entfernen Sie nach und nach die größeren Blätter außerhalb des Kopfes; Wenn der Kopf gut geformt und groß ist, kann er auch als Ganzes geerntet werden, wodurch die Entwicklung der Pflanze unterbrochen wird. Rüben und Küstenrüben werden häufig früh im Saatbeet gesät. Die so gewonnenen Pflanzen bleiben viele Monate im Garten, nehmen nur die Blätter, die sie jedes Mal brauchen, und schneiden sie an der Basis. Auf diese Weise ist es möglich, die Rüben den größten Teil des Jahres zu kultivieren, ohne sie erneut säen zu müssen. Tatsächlich können Rüben und Mangold auch im Gefrierschrank zu Hause problemlos gefroren, roh oder gekocht werden, sodass es nicht unbedingt erforderlich ist, sie immer im Garten verfügbar zu haben, wenn es möglich ist, die gesamte Ernte zu entwurzeln und sie immer bereit zu halten Gefrierschrank für alle Fälle.

Video: Beets 101 - Everything You Need To Know (November 2020).