Frage: Kirsche


Ich habe eine Kirschpflanze von ungefähr 4 Jahren, die jedes Jahr eine gute Menge an Früchten hervorbringt, aber dieses Jahr ist sie mit kleinen schwarzen Insekten befallen, die praktisch die neuen Triebe gefressen haben. Ich habe die Pflanze nie mit Insektiziden besprüht, weil es so schien Sie wurden nicht gebraucht. Was sind das für Insekten? wann und womit solltest du sprühen und schließlich, wenn Kirschbäume gepfropft werden?

Antwort: Kirschen


Lieber Armando,
Ihr Kirschbaum wurde wahrscheinlich von der Blattlaus des Kirschbaums befallen, die häufig in großen Populationen vorkommt und die jungen Triebe ruiniert. gegen Blattläuse werden sie mit Abwesenheit von Pyrethroiden oder auf der Basis von Imidacloprid hergestellt, um weit entfernt von der Blüte verwendet zu werden und um zu vermeiden, dass bestäubende Insekten gestört oder getötet werden.
Das Pfropfen von Kirschen wird im Spätwinter oder im Spätsommer mit einem kühlen und milden Klima praktiziert.

Video: Tipp der Woche: Kirschen entkernen (November 2020).