Auch

Hauptgemüse


Hauptgemüse:



Viele Gemüsesorten produzieren einen kompakten Kopf, wie es bei den meisten Salaten, Sellerie, Fenchel und Kohl der Fall ist.
Dieses Gemüse wird in der Regel in kleinen Töpfen ausgesät und die Büschel werden direkt in den Garten gelegt, wenn sie bereits einige Blätter haben, die in der klassischen kompakten Rosette angeordnet sind.
Das Blumenbeet ist vorbereitet, mit einem guten, reichen, weichen und gut gedüngten Boden; Ziehen Sie dann mit Hilfe eines Paares von Stöcken eine Schnur, um eine gerade Linie auf dem Blumenbeet zu markieren.
Entlang der Linie stehen die kleinen Pflanzen und begraben sie in einem Abstand von ca. 25-35 cm, je nachdem, welches Gemüse wir anbauen. Wir werden darauf achten, die Pflanzen mit nicht im Boden versenktem Kragen zu begraben, um das Einsetzen von Fäulnis zu vermeiden.
In der ersten Reihe werden wir die Schnur um 25-35 cm verschieben, um eine zweite vorzubereiten.
Je mehr Platz wir zwischen den Büscheln haben, desto einfacher ist es, das periodische Jäten des Bodens zwischen den Pflanzen zu üben.