Garten

Schaffen Sie einen schönen Garten


Schaffen Sie einen schönen Garten


Gärtnern Sie leidenschaftlich gern und möchten sich am Aufbau eines eigenen Gartens versuchen? Haben Sie einen steinigen und kargen Raum, den Sie mit Ihren Händen verwandeln möchten? Oder planen Sie nur einen Umzug in eine ländliche, bergige Umgebung außerhalb der Stadt und möchten - weil Sie vorsorglich sind - alles, absolut alles darüber wissen, wie man einen schönen Garten baut?
Dann sind Sie hier richtig. Hier erhalten Sie alle Informationen, die Sie zum Erstellen Ihres wunderschönen persönlichen Grünraums benötigen. Sie werden einige Tricks und Böswilligkeiten entdecken, die Sie kennen müssen, bevor Sie zur Arbeit gehen!
In erster Linie müssen Sie wissen, dass es Ellbogenfett, Organisation, Planung und einen bestimmten Geldbetrag erfordert. Die Materialien, die Sie kaufen müssen, sind leicht zu finden und natürlich für jeden Geschmack und Geldbeutel auf dem Markt erhältlich. Aber denken Sie daran: Mit Fantasie, gutem Willen und Ausdauer bewaffnet. Alles andere steht hier! Stellen Sie sicher, dass mit dem richtigen Maß an Engagement nur hervorragende Ergebnisse erzielt werden können: Sie können Ihre Hecken haben, Sie kümmern sich um Pflanzen und Blumen. Denn nein, Sie können auch ein schönes Gewächshaus bauen, um etwas Gemüse anzupflanzen. Sie müssen das Gras des Rasens mähen und die Räume so aufstellen, wie es Ihnen am angenehmsten erscheint, aber ohne dabei zu übertreffen, weder in Nüchternheit noch in Pomposität.
Sie können zunächst ein Wochenende damit verbringen, Ihren eigenen Garten zu bauen. Ansonsten, wenn Sie Freizeit haben und nicht wissen, was Sie damit anfangen sollen, dann machen Sie sich an die Arbeit!

Der Rasen, ein unverzichtbares Element für den perfekten Garten



Wenn Sie an einen Garten denken, müssen Sie sich natürlich ein reiches und üppiges Grasland vorstellen, das fein geschnitten ist. Der Geruch von Gras und die bunten Blumenspritzer. Frieden, Entspannung, die Ruhe eines schönen Frühlingstages, der auf dem Gras liegt, um die Wolken zu betrachten. Oder Sie können sich vorstellen, mit Ihrer Familie oder Freunden einen ruhigen Sonntag zu verbringen und Hot Dogs und Hamburger auf Ihrem brandneuen Grill zuzubereiten, während Sie mit Ihrer Lieblingsgesellschaft einen guten Drink genießen. Kurz gesagt: Wenn Sie sich all das vorstellen, dann möchten Sie wirklich einen schönen Garten, in dem Sie Ihren Traum verwirklichen können. Aber wie geht das? Welcher Weg zu beginnen.
Natürlich aus dem Grünen! Lesen Sie also weiter und finden Sie heraus, wie Sie einen echten Rasen bekommen!
Vor allem ist es wichtig, das richtige Handwerkszeug zu erhalten, das sich hauptsächlich in Spaten, Schaufeln und Hacke zusammenfassen lässt. Auf dem Markt finden Sie verschiedene Stile, Qualität und Preise. Wählen Sie das für Sie passende, aber denken Sie daran: Diese Tools werden Ihnen nach dem Bau Ihrer Grünfläche noch lange zur Verfügung stehen und Sie lange Zeit begleiten. Sparen Sie nicht an Qualität. Geben Sie stattdessen etwas mehr aus, aber stellen Sie sicher, dass sie gut gemacht sind und über die Zeit Bestand haben.
Sobald Sie die richtigen Werkzeuge erhalten haben, können Sie die Funktionen des leeren, leeren Geländes ändern, das Sie vor sich haben. Von dort wird Ihr wunderschöner Garten geboren, in dem Sie endlich Ihre Träume verwirklichen können. Beginnen Sie mit der Hacke. Pflanzen Sie es tief ein und helfen Sie Ihnen mit dem Fuß, damit es gut in den Boden eindringt. Dann die Grasnarbe anheben und etwas weiter gehen. Glätten Sie alle Bodenunebenheiten und entfernen Sie Steine ​​und Wurzeln. Vergiss nicht, dass Unkraut und Unkraut Feinde sind. Nehmen Sie sie alle raus, sonst sind sie stärker als zuvor!
Jetzt, wo du das Wasser ein wenig bewegt hast! - die Erde, dann hinsetzen, ausruhen, tief durchatmen und ins Auto springen. Ja, denn es ist Zeit, den Dünger zu verwenden. Möchten Sie nicht, dass ein Grashalm in Ihrem Garten wächst?
Wenn Sie den am besten geeigneten Dünger beschafft haben, müssen Sie ihn mit der bereits entfernten Erde mischen. Stellen Sie sicher, dass Sie Steine, Kiesel und Unkraut entfernt haben.
Jetzt ist es Zeit für die Walze. Bist du müde Gut. Wenn Sie also nicht mit all Ihren Schuhen in den Boden sinken möchten, die noch zu weich sind, müssen Sie sie mit einer schönen Rolle sehr gut verdichten.
Das Gras wird im Frühjahr oder Herbst gesät, danach können Sie mit einem schönen Rechen arbeiten, um Ihren gesamten "Garten in Windeln" mit Erde zu bedecken.
Ein sehr nützlicher Rat? Wenn das Gras anfängt zu wachsen, seid nicht eifrig, es zu schneiden! Warten Sie mindestens, bis es fünfzehn Zentimeter lang ist! Sie werden sehen, welche Ergebnisse!

Blumen, ein Hauch von Klasse



Hast du gesehen, was für einen schönen Rasen du mit deinen Händen geschaffen hast und was für nützliche praktische Ratschläge? Aber Sie haben das Gefühl, dass etwas fehlt. Du siehst dich um und verstehst nicht was, dann hast du einen Ruck. "Natürlich!", Sie sagen "Blumen fehlen". Bravissimo. Es fehlt das Wesentliche, um jedem Garten seinen kostbarsten ästhetischen Wert zu garantieren: Farbe!
Natürlich ist Grün eine schöne Farbe, aber es ist eine der schönsten Manifestationen eines respektablen Gartens, wenn man es mit der Vielfalt der Farben bricht, die unsere Blumen uns bieten können.
Worauf warten Sie noch? Beginnen Sie mit der Gestaltung der Räume, in denen sich Ihre Blumen befinden, nehmen Sie Stift und Papier und markieren Sie einige Skizzen. Von hier aus die Rosen, von dort ein schöner Schwarm Gänseblümchen ... Sie wählen die Blumen aus, die Sie am meisten mögen, und überlegen, wo Sie die Blumenbeete platzieren möchten. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise ein Gewächshaus für Gemüse, einen Geräteschuppen oder die Auffahrt benötigen . Überlegen Sie, ob Sie Blumenbeetumrandungen oder Bereiche für die Herstellung von Blumenornamenten in Vasen gestalten möchten. Machst du Terrakotta? Aus Kunststoff? Sie haben die Wahl!
Beim Bau und der Pflege der Blumenbeete müssen Sie jedoch bestimmte Faktoren besonders beachten: Zunächst müssen die Blumen mit größter Sorgfalt behandelt werden. Zweitens müssen Sie nach der Auswahl der für das Klima, in dem Sie leben, geeigneten Sorten auch die Struktur der Blumenbeete und eventueller Ränder beibehalten, damit diese nicht beschädigt werden. Aber Sie kennen es auch gut von Ihnen: Jeder Traum hat seinen richtigen Preis!

Feinschliff



Nun, da Ihr schöner Garten fast fertig ist, warum bauen Sie nicht auch eine ebenso schöne Auffahrt? Es ist sehr nützlich, wenn Sie die Blumenbeete pflegen möchten, ohne auf das Gras zu treten, und es wird auch ein wertvolles dekoratives Element sein.
Eine Bank für Momente der Entspannung? Sie können zwischen Holz, Stein oder sogar Kunststoff wählen.
Ein kleiner Tisch mit Pavillon, geflochtenen Sesseln und, warum nicht, eine Schaukel für immer weniger kleine, würde überhaupt nicht schaden.
Kurz gesagt, an diesem Punkt können Sie mit allen von Ihnen bevorzugten Zierelementen spielen. Jetzt, da Sie die Grundlagen kennen, liegt es an Ihnen, wie Sie einen Garten in eine schöne Ecke des Paradieses verwandeln möchten!