Fette Pflanzen

Echinocereus rot


Frage: Echinocereus rot


Die Spitze einiger Echinocereus verfault, wird schwarz, als verkohlt, hört oft auf. Manchmal erstreckt es sich auf die gesamte Pflanze, die stirbt. Es handelt sich nicht um regelmäßige Behandlungen mit roten Spinnen. Sie kommt am Ende des Wintergewächshauses häufiger vor als 6 / 8gradi- und nur x echinocereus. Ist es ein Pilz? Sind sie kranke Pflanzen zu kaufen? Wie kämpfst du? Danke x ev. Antwort.

Antwort: Echinocereus rot


Lieber Mario,
Kakteen sind besonders anfällig für Schimmel- und Pilzbefall, insbesondere im Winter, und besonders dann, wenn sie in Gewächshäusern gehalten werden, in denen die Temperaturen in regelmäßigen Abständen sehr niedrig sind.
Im Allgemeinen beginnt die Fäule im unteren Teil der Pflanze, aber es kann vorkommen, dass sich Pilze oder Bakterien in jeder Position der Pflanze nisten und entwickeln, nachdem Wunden oder Wasser stagnieren. Die Tatsache, dass Ihre Kakteen in der apikalen Zone getroffen werden, kann auf Kondenswasser zurückzuführen sein: Im Gewächshaus können die täglichen Temperaturbereiche hoch sein, insbesondere in der Zeit, in der sich die Tage zu verlängern beginnen. In diesen Zeiträumen kann es vorkommen, dass am Nachmittag durch die Sonne eine große Menge Wasser aus dem Boden verdunstet, das beim Sonnenuntergang kondensiert und sich irgendwo auf den Pflanzen absetzt.
Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden, versuchen Sie, die Kakteen erst im Gewächshaus zu gießen, wenn die nächtlichen Tiefstände gut angestiegen sind. Öffnen Sie das Gewächshaus an besonders warmen Sonnentagen und versuchen Sie, das Beste zu entlüften.
Wenn jedoch die Pflanzen getroffen werden, entfernen Sie den dunklen und trockenen Bereich so bald wie möglich und schneiden Sie, bis Sie das Gewebe sauber und gesund finden.

Video: My rotting Cactus update :- July 2015 (November 2020).