Auch

Butea superba

Butea superba


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das großartige Butea


Butea superba ist eine in Thailand beheimatete Pflanze und wird nicht außerhalb von Thailand angebaut. Sein Name in der Landessprache ist Red Kwao Krua und gehört zur Familie der Papilionaceae. Die Thailänder kennen die Eigenschaften gut und finden deshalb in der thailändischen Volksmedizin eine breite Anwendung, in der sie als Stärkungsmittel, als Erfrischung und als Verbündeter für den Krieg gegen die Zeichen des Alters eingesetzt werden. Die Butea superba Pflanze kann ziemlich große Dimensionen erreichen, bis zu einer Höhe von etwa zwei Metern, und hat leuchtend rot / orange Blüten; Aufgrund der Blütenfarbe wird die Pflanze auch als "Flamme des Waldes" bezeichnet.
Es ist daher offensichtlich, dass die Umgebung, in der die Pflanze wachsen muss, typisch für einen Wald ist, so dass der in Thailand vorkommende Laubwald der ideale Ort für ihr Wachstum ist. Die Blüten, die in Form und Farbe an eine echte Flamme erinnern, blühen normalerweise zwischen dem Ende des Winters und dem Beginn des Frühlings, während die Blätter im Winter fallen.
Die Pflanze hat auch Früchte, sehr kleine Hülsen. Alle Pflanzenteile, von den Blättern bis zum Stängel, einschließlich der Knollenpartie und der Samen, können zur Herstellung von Aufgüssen und Cremes verwendet werden, die nicht nur in medizinischer Hinsicht heilkräftig sind, sondern auch für die Schönheitspflege nützlich sind. Aus den Samen der butea superba Ein ätherisches Öl wird aus den zahlreichen Eigenschaften gewonnen, die insbesondere mit der hohen Konzentration von Flavonoiden, Nährstoffen und antioxidativen Metaboliten zusammenhängen. Daher gehören zu den wohltuenden Wirkungen der Pflanze die reinigenden und antioxidativen. Mehr als jedes andere nützliche Eigentum von butea superba derjenige, der mit der sexuellen Sphäre zusammenhängt, ist bekannt.

Die Butea Superba: ein natürliches Viagra



Der Zusammenhang zwischen der Pflanze und der sexuellen Aktivität ist nicht nur den Thailändern bekannt, sondern allen, die nach Lösungen für ihre sexuellen Schwierigkeiten suchen. Die erste Wirkung des Butea superba betrifft die erektile Funktion des Menschen. Die Pflanze ist in der Lage, die männliche Leistungsfähigkeit zu verbessern und eine größere und dauerhaftere Erektion zu gewährleisten. Darüber hinaus haben diejenigen, die Butea superba-Kapseln oder -Infusionen einnehmen, eine enorme aphrodisierende Wirkung: Sie fördert nicht nur die sexuelle Erregung, sondern sensibilisiert jeden Körperteil, einschließlich der Geschlechtsorgane. Darüber hinaus können Sie einer stärkeren körperlichen Ermüdung standhalten und den Geschlechtsverkehr in Bezug auf Dauer und Intensität intensivieren.

Andere Wirkungen von Butea superba



Neben den positiven Auswirkungen auf die sexuelle Leistungsfähigkeit von Männern und Frauen erweitert butea superba seine Eigenschaften auch auf andere Bereiche des körperlichen Wohlbefindens. Zunächst gilt es als gefäßerweiternden und ist daher nützlich zur Verbesserung der Durchblutung. Gerade deshalb kann es bei Herzproblemen eine gute Hilfe sein. Obwohl die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze von zahlreichen wissenschaftlichen Forschern mehrfach erkannt und nachgewiesen wurden, kann sie offensichtlich nicht als Ersatz für Arzneimittel angesehen werden, insbesondere bei schweren Krankheiten. Neben dem Kreislauf- und Herzsystem kann auch der Magen-Darm-Trakt von den Vorteilen der Pflanze profitieren, insbesondere bei Ruhr und Durchfall.
Die in Honig gelösten Pflanzensamen können dann bei Bandwürmern im Magen oder Darm verwendet werden. Die Blätter sind besonders nützlich bei Grippe und Erkältung; Halsschmerzen und andere leichte Atemwegserkrankungen wie Husten können durch Abkochen der Blätter behandelt werden, indem sie in Wasser gekocht und als Mundwasser verwendet werden. Darüber hinaus hat jede einzelne Zelle des menschlichen Körpers die Möglichkeit, die Vorteile der Pflanze zu nutzen. Dies liegt daran, dass die Eigenschaften von Butea superba eine energetisierende Wirkung haben und die zellulären Aktivitäten beschleunigen.
Insbesondere die Zellen, die diese Eigenschaften nutzen, sind die Zellen des Nervensystems. Eine Folge ist, dass Menschen, die an Müdigkeit leiden, durch die Einnahme von energetisierenden Kapseln oder Ergänzungsmitteln von Butea superba neue Kraft und Energie finden können. Gleichzeitig ist diese Pflanze in der Lage Nervosität und Angstzustände reduzieren. Es ist daher ein guter Verbündeter im täglichen Kampf gegen Stress, Probleme, Schwierigkeiten und die zeitaufwändigen Rennen, die oft im Einsatz sind. Darüber hinaus verleiht Butea superba im Kosmetikbereich dem Gesicht Frische und wirkt den Anzeichen von Müdigkeit und Alterung entgegen, insbesondere den Anzeichen von Augenringen und dem Anschwellen der Beutel unter den Augen. Verschiedene dermatologische Zustände, sowohl in Bezug auf Entzündungen als auch in Bezug auf Unvollkommenheiten, können bekämpft werden, indem Kompressen auf der Basis von Samen von Butea superba und Zitrone oder Honig hergestellt werden.

Die versteckten Eigenschaften des Butea Superba


Einige der heilenden Eigenschaften dieser Pflanze und ihre wohltuenden Wirkungen sind heute teilweise bekannt, aber um diese Pflanze herum gibt es immer noch eine gute Grauzone von Rätseln, und wir erklären im Folgenden, worauf wir uns beziehen. Die Pflanze wächst, wie bereits erwähnt, in Thailand optimal in Laubwäldern unterhalb der größeren Pflanzen. Seine Kultivierung in anderen Umgebungen ist ziemlich schwierig und die thailändische Regierung unternimmt alles, um die Verbreitung der Samen dieser Pflanze zu begrenzen, aber nicht nur. Auch die Verbreitung von Wissen über die Eigenschaften von Butea superba war schon immer dagegen, den Rest der Welt von den Eigenschaften dieser Pflanze in Kenntnis zu setzen und ein kleines, großes Geheimnis zu bewahren.
Da es sich nicht um eine weit verbreitete Pflanze handelt, sind ihre Eigenschaften und damit auch ihre Nebenwirkungen nur teilweise bekannt. Es wird daher empfohlen, sich mit Pflegeprodukten aus Wirkstoffen und Teilen dieser Pflanze zu nähern.