Blumen

Bedeutung für lily


Was bedeutet, Lilie


In der Sprache der Blumen hat die Lilie viele Bedeutungen. Die Lilie wurde und wird in vielen Bereichen als Symbol verwendet und ist immer mit positiven Gefühlen oder Eigenschaften verbunden.

Die Pflanze



Die Lilie ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze und gehört zur Gattung Lilium. Seine Ursprünge liegen in Kleinasien und auf dem Balkan, in Europa wurde es später importiert.
Die Pflanze hat einen Stamm, dessen Höhe von achtzig Zentimetern bis zwei Metern reicht, die Blüte ist im Allgemeinen groß, die Blütenblätter sind stark und fleischig. Es gibt mehr als achtzig Sorten und Hybriden dieser Blume. Je nach Sorte können die Blütenblätter eine einheitliche oder nuancierte Farbe haben, manchmal mit dunkleren Punkten bestreut. Diese Blume wird heute zu Zierzwecken kultiviert, um die Gärten zu verschönern oder sogar als Schnittblume zum Verschenken zu verwenden.
Die Lilie ist eine Blume, die auch anlässlich der Hochzeitstage geschenkt wird, ein Brauch aus dem alten Griechenland.

Allgemeine Bedeutung


Wenn wir an die Lilie denken, fällt uns typischerweise das Bild der weißen Lilie ein, und das ist es, worauf allgemein Bezug genommen wird, wenn wir von der Bedeutung der Lilie sprechen.
Die Eigenschaften, die im Allgemeinen mit der Lilienblume verbunden sind, sind Reinheit, Weißgrad und Jungfräulichkeit.
Die Lilie ist auch mit anderen Bedeutungen verbunden, sowohl aufgrund der Geschichte als auch der Legenden, die sie als Protagonisten sehen, und aufgrund ihrer Struktur als Pflanze.
Die Blüte hat einen hohen Stiel, der gerade steigt, sich nicht biegt, sondern bricht. Dieses Merkmal macht es zu einem Symbol des Stolzes, das mit dem Adel des Geistes verbunden ist und einst mit der Adelsfamilie in Einklang stand. Die Lilie ist daher auch ein Symbol für Adel und hohe Abstammung.
Alles wurde im sentimentalen Bereich berichtet und eine oder mehrere Lilien zu schenken ist wie zu ihr zu sagen "Du bist meine Königin".

Religion und Mythos



Im religiösen Bereich ist die Lilie ein Symbol, das oft als Symbol für Offenheit, Jungfräulichkeit und Reinheit wiederkehrt, das sich aus ihrer Haltung und ihrer aufrichtigen Farbe ergibt. Einer Legende nach waren einst die Lilien gelb. Als sich die Jungfrau Maria bückte, um eine aufzunehmen, verwandelte sich die Blume bei ihrer Berührung in ein reines Weiß.
In der christlichen Religion finden wir die Lilie, die mit anderen Heiligen wie der Heiligen Katharina von Siena, dem Heiligen Antonius von Padua und dem Erzengel Gabriel verbunden ist. Giglio ist jedoch häufig in vielen religiösen Darstellungen zu finden, und man könnte es fast als Symbol der Heiligkeit selbst betrachten.
Wie so oft verschmelzen Mythologie und Religion und ähneln sich. In der griechischen und römischen Zivilisation wurde die Lilie mit Hera, der Frau des Zeus, in Verbindung gebracht, die als Beschützerin des Hochzeitsthalamus galt, ähnlich wie der heilige Antonius, Patron der Ehe und Patron der Zeugung.
Eine andere Legende über die Farbe der Blume besagt, dass die Göttin Hera während der Stillzeit ihres Sohnes Ercole einen Teil der überschüssigen Milch auf die Erde gegossen hat. Alle Milchtropfen der Göttin verwandelten sich in Sterne und bildeten die berühmte Milchstraße, während diejenigen, die auf den Boden fielen, wunderschöne weiße Lilien hervorbrachten.

Bedeutung von farbigen Lilien



Die Bedeutungen, die zu Adel, Reichtum, Majestät, Stolz, Reinheit, Unschuld und Bescheidenheit zurückführen, beziehen sich im Allgemeinen auf die Lilie im Allgemeinen und im Besonderen auf die weiße Lilie.
Die Bedeutung, die dieser Blume zugeschrieben wird, ist jedoch viel größer und ändert sich je nach Farbe. Mit jeder unterschiedlichen Sorte der Blume ist eine andere Bedeutung verbunden. In der Sprache der Blumen zum Beispiel gelbe Lilie es symbolisiert Lüge, ist aber auch mit der Vorstellung verbunden, in der Luft und in der Fröhlichkeit zu wandeln. die orange Lilie oder rot steht für eine leidenschaft der liebe und symbolisiert die flamme, als ob man sagt: "ich brenne für dich". die rosa Lilie stattdessen zeigt es Eitelkeit an.

Bedeutung von Lilie: Andere Bedeutungen



Heraldik. Das Merkmal des Adels, das mit der Lilie verbunden ist, hat sie zu einem Element gemacht, das fast immer als Symbol des Wappens für Adlige und Condottieri dient. Die Lilie zählt zu den vier wichtigsten Wappenfiguren, zu denen neben der gleichen Blume auch der Löwe, der Adler und das Kreuz gehören. Die Einführung der Lilie als Symbol im Wappen geht auf das Mittelalter zurück, als sie die Bedeutung eines Geschenks erhielt. Die Art und Weise, wie die Lilie stilisiert wurde, ähnelte einer Krone.
Tattoo. Oft wird die Lilie auch als Element verwendet, um in Tätowierungen dargestellt zu werden. Die Wahl, eine Lilie tätowieren zu lassen, sollte ein Ausdruck von Reinheit und Unschuld sein. In diesem Zusammenhang wird die Idee der Überschreitung jedoch häufig mit der Lilie in Verbindung gebracht.
Eine geeignete Farbe für eine tätowierte Lilie könnte das Rosa sein, ein Symbol der Eitelkeit, das den Wunsch vieler wecken könnte, ein unauslöschliches Muster auf ihrer Haut zu haben.
Träume. Der Lilie werden auch bei der Traumdeutung sehr genaue Bedeutungen zugeschrieben. Das Träumen einer Lilie hat eine unterschiedliche Bedeutung, je nachdem, wer träumt, je nachdem, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt. Für Frauen bedeutet die geträumte Lilie das Verlangen nach Reinheit und Keuschheit. Dies zeigt insbesondere auch den Wunsch, bis zur Eheschließung keusch zu bleiben. Für einen Mann ist die geträumte Lilie vielmehr ein Ausdruck des Wunsches, für immer zu seiner Geliebten und zu niemand anderem zu gehören.