Auch

Centocchio


Il Centocchio


Centocchio ist eine kleine Pflanze aus der Familie der Caryophyllaceae. Sein wissenschaftlicher Name ist Stellaria, ein Name, der aus dem Lateinischen stammt und der Pflanze durch die charakteristische Sternform ihrer Blüten verliehen wurde. Tatsächlich sind die Blüten Pentamere und Pentazykliker: Sie bestehen aus einem Kelch mit fünf Kelchblättern und einer Krone mit fünf weißen Blütenblättern. Die Pflanze produziert Früchte mit einer ovalen Form, die durch sechs Klappen geöffnet werden können, deren Samen mit einer abgerundeten Form normalerweise braun oder rötlich sind; Der Stängel hat wenige Zweige und Blätter mit einer grünen Farbe und einer lanzettlichen Form. Centocchio wächst in Gebieten mit gemäßigtem Klima und ist in den nördlichen Gebieten weit verbreitet. Auf italienischem Territorium ist es jedoch möglich, diese Pflanze in zahlreichen auf der ganzen Halbinsel verstreuten Gebieten zu finden, die eine ausreichende Feuchtigkeit für das Wachstum der Pflanze bieten; sein Wachstum ist spontan und deckt sehr große Räume ab, die mehr in der Breite als in der Höhe wachsen, so dass es als Problem angesehen wird, da es das Wachstum anderer Arten von Gartenpflanzen verlangsamt. Die meisten Menschen betrachten Centocchio ausschließlich als Nahrung für Larven, Hühner und Gänse und unterschätzen seine zahlreichen Eigenschaften und seine beliebte Verwendung im kulinarischen und pharmazeutischen Bereich. In der Küche kann die Pflanze sowohl roh als auch gekocht verzehrt werden. Sein Geschmack passt perfekt zu Salat und Tomaten sowie zum Würzen von Gemüsesuppen. Die Heilkraft der Pflanze liegt dagegen vor allem in den alkalischen Salzen und Saponinen, Terpenglykosiden, denen eine entzündungshemmende und narbenbildende Wirkung zugesprochen wurde.

Die in Centocchio enthaltenen Substanzen



Obwohl Centocchio eine kleine und wenig bekannte Pflanze ist, enthält es verschiedene Substanzen, die gut für den Körper sind. Unter diesen befinden sich die zuvor genannten Saponine, Alkalisalze, Tannine und Vitamine B und C. Wie erwähnt, verleihen Saponine der Pflanze in erster Linie eine entzündungshemmende und heilende Wirkung; Darüber hinaus wirken sie gegen Ödeme und begünstigen so die Verringerung von Ödemen. Diese Effekte haben dazu geführt, dass die Centocchio-Pflanze in der Dermatologie weit verbreitet war. Die Alkalisalze wirken auf die Anreicherung von saurem Abfall, der durch den Stoffwechsel nach Stress und falscher Ernährung entsteht. Die Tannine sind Substanzen, die neben Centocchio in zahlreichen Pflanzenextrakten enthalten sind. Die wohltuenden Wirkungen von Tanninen sind antibakteriell, antimykotisch, antidiarrhoisch, vasokonstriktorisch und heilend. Aufgrund seiner zahlreichen Wirkungen ist Tannin in der Pharmakologie weit verbreitet. Schließlich enthält Centocchio die körpereigenen Vitamine B und C. Vitamine B sind an der ordnungsgemäßen Funktion des Nerven- und Magen-Darm-Systems beteiligt. Darüber hinaus fördern sie die Aufrechterhaltung des Muskeltonus, das gute Funktionieren der Leber, schützen die Kopfhaut und die Haut, wirken auf den Stoffwechsel ein und wandeln Kohlenhydrate in Glukose um, um dem Körper die Energie zu sichern, die er benötigt. Vitamin C hat in erster Linie eine antioxidative Wirkung. Seine Wirkung erstreckt sich jedoch auf den Schutz des Immunsystems und der Kollagensynthese, was wichtige Auswirkungen auf die Stärkung von Muskeln und Knochen sowie auf den Schutz der Haut hat.

Wohltuende Wirkungen von Centocchio


Dank aller enthaltenen Substanzen hat die Pflanze von Centocchio bereits im 16. Jahrhundert eine umfangreiche Verwendung im Hinblick auf die Pflege von Gesundheit und Schönheit erfahren. In der Vergangenheit wurde seine Verwendung jedoch mit der zur Behandlung von Entzündungen, insbesondere der Haut, eingestellt. Mit der Zeit sind Centocchio und seine Eigenschaften immer beliebter geworden und sie haben Pillen, Lotionen, Tinkturen und Cremes mit dem Extrakt dieser reichen Pflanze hergestellt. Centocchio-basierte Präparate können zu therapeutischen Zwecken nicht nur entzündungshemmend wirken. Tatsächlich eignen sie sich zur Behandlung von Infektionen und Augenreizungen, zur Behandlung von Magen-Darm-Funktionen und zur Steigerung des Stoffwechsels sowie zur Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Husten, Bronchitis und Schleim. Dies sind nur einige seiner wohltuenden Wirkungen. Es darf nicht vergessen werden, dass Centocchio auch harntreibend wirkt, Giftstoffe beseitigt und gleichzeitig den Körper vor freien Radikalen schützt. Schließlich eignen sich Cremes auf Centocchio-Basis aufgrund ihrer straffenden, entschlackenden und erholsamen Wirkung hervorragend für die Schönheitspflege.

Centocchio: Centocchio Heimgebrauch



Centocchio zu verwenden und von seinen Vorteilen zu profitieren, ist ganz einfach. Gehen Sie einfach zur Kräutermedizin und kaufen Sie einige getrocknete Blätter der Pflanze. Wenn die Pflanze verfügbar ist, können Infusionen und andere Hausmittel leicht zubereitet werden. Um beispielsweise einer Erkältung und einem Husten entgegenzuwirken, bereiten Sie einfach eine Infusion vor, indem Sie 250 ml kochendes Wasser mit zwei Teelöffeln getrockneten Centocchio-Blättern kombinieren. Nach ca. 10 Minuten, wenn die Blätter die in Wasser enthaltenen Substanzen freigesetzt haben, muss die Flüssigkeit gefiltert werden. Sobald die Infusion fertig ist, ist sie ein hervorragender Verbündeter, um dem Schleim entgegenzuwirken, wenn sie mehrmals täglich getrunken wird. Für die Hautpflege ist es jedoch am besten, in ein warmes Bad einzutauchen, das mit 100 ml Infusion angereichert ist, die mit sechs Teelöffeln Blättern hergestellt wurde. Um der Rötung der Haut entgegenzuwirken, ist es nützlich, die Eigenschaften der Pflanze mit denen der Gurke in Verbindung zu bringen: Durch Mischen des frischen Centocchio-Safts mit dem Gurkensaft und einer Prise Milch wird ein hervorragendes Abschwellmittel erhalten.