Fette Pflanzen

Opuntia


Frage: Opuntie


Hallo allerseits.
Ich habe im Februar eine Sukkulentenpflanze "Opuntia Microdasys" gekauft.
Ich habe es zunächst zu Hause behalten. Dann, wenn die Temperaturen steigen
Ich nahm sie draußen unter einer Terrasse auf der Südseite des Hauses. Dies für
Lass sie mehr Stunden Licht haben und weil sie sie zu Hause zu pflanzen schien
tendenziell "blass". Jetzt hat die Pflanze Symptome, die ich nicht kenne
(aufgrund meiner mangelnden Erfahrung) ob ich ein Anzeichen für eine Krankheit bin oder was:
Die Haltung: Als ich es kaufte, wurde es errichtet - von einer einzigen Basis
verschiedene "Äste" nach oben gerichtet. Jetzt dieser große / einzelne Zweig
beginnend nach unten gebogen. Die Anlage scheint mir jedoch nicht
tot, weil die "Zweige" + jung noch nach oben schauen ...
kurz gesagt, es sieht nicht aus wie eine verdorrte Pflanze, es behält immer noch einige
Kraft in seiner Form.
Die Oberfläche: auf den Ästen + alt habe ich 2 Faktoren bemerkt. Das erste ist das nicht
Sie sehen wunderschön aus, aber im Gegenteil, es scheint, als wäre ein bisschen "Inhalt"
wurde angestrebt, weg zu. es. mit einer Spritze. Die zweite ist, dass immer an
Äste + alt bilden einen Zustand von "Haut + alt" der Farbe
weiß, dass an manchen Stellen sogar eine Verhärtung der
Pflanze.
Können Sie mir sagen, was ich tun soll? Ich hoffe, ich habe es mir erklärt ... ich habe es getan
besser.
Ich habe auch eine Frage zu den Kamelien: Ich habe 1 kleinen Topf.
Sobald die Blüte beendet war, begann er sofort, die neuen Blätter wegzuwerfen. wenn
Kann ich es umtopfen? Und an Blumen vorbei kann ich sie abnehmen oder warten
Wer fällt von selbst? Zum Schluss muss das Brot mit dem Regal oder intakt bleiben
Ich muss die Wurzeln etwas lockern, damit sie besser passen als die neuen
Platzierung?
Ich hoffe, Ihre Antwort bald zu haben, und ich danke Ihnen im Voraus für die
Deine Hilfe.
Silvia

Antwort: Opuntie


Liebe Silvia,
Vielen Dank, dass Sie uns bezüglich Ihrer Pflanzen kontaktiert haben.
OPUNTIA:
Das Problem der Faltenbildung bei saftigen Pflanzenstängeln ist ausreichend
weit verbreitet und kann von verschiedenen widersprüchlichen Ursachen wie zu viel oder abhängen
wenig wasser.
Wenn dies während der Winterperiode auftritt, kann es als normal angesehen werden, a
Aufgrund der begrenzten Bewässerung ist es eher besorgniserregend, wenn die
Faltenbildung tritt während des aktiven Wachstums (Frühling-Sommer) auf.
Im Winter ist es vorzuziehen, kein überschüssiges Wasser zu haben, weil in
Wasserstagnationszustände, die Pflanzen werden krank aufgrund von Pilzproblemen,
Wenn stattdessen die Pflanze das Trockene erleidet, reicht es aus, um die Quote wiederherzustellen
Wasser ideal für die Pflanzenerneuerung.
Zu den Hauptsymptomen und schwächenden Ursachen auf der Einstellungsebene
umfassen:
Symptom für das Pflanzenproblem
Weiches und verfaultes Gewebe an der Basis mit Krümmung des Stiels. Ausschreitungen
Wasser mit falscher Ernährung (überschüssiger Stickstoff)
Weiche oder faltige Gewebe an der Basis mit Krümmung des Stiels. Knappheit
Wasser und schlechte Ernährung
Generalisierte Verfärbung der Pflanze mit stärkerer Gelbfärbung
in den basalen Bereichen Schlechte Ernährung und überschüssiges Wasser
Wachstum in Ringen mit unregelmäßigen Abschnitten Wasser und Ernährungsheterogenität
Exil der Stängel und Krümmung aufgrund mangelnder konstitutioneller Robustheit
Unzureichende Beleuchtung und schlechte Ernährung.
Fortschreitende Gelbfärbung von den Spitzen bis zum Boden der Pflanze. Blüte
nichts oder sehr arm. Eisenmangel oder sehr kompakter Boden e
Kalkstein.
Verbrennungen oder schwammige braune Flecken Sonnenbrand
Stoffe, die von Grüns grau werden und an Konsistenz verlieren Frost oder Frost
plötzlich
Für die richtige Anordnung und Pflege von Sukkulenten zusammen mit
Alle normalen Warnungen vor mäßigem Gießen, diese Art von
pflanzen, die regelmäßig vegetieren können, benötigen viel beleuchtung in
Alle Jahreszeiten und ausreichende Ernährung.
Mit der guten Jahreszeit müssen sie sich dann nach und nach nach außen hin aussetzen
damit sie in weniger Stunden nicht direktem Sonnenlicht oder besser ausgesetzt sind
heiß des Tages. Aus dem, was in seiner E-Mail steht, schließen wir, dass der
Die Opuntie befindet sich in einer Phase der Wasserknappheit (verminderte Gewebeturgidität).
während die weißen Formationen Formationen von Cochineal sein können
(Insekten, die den Saft saugen).
Wir empfehlen eine fortlaufende Bewässerung, um den korrekten Turgor wiederherzustellen
von Pflanzengeweben. Für Schuppeninsekten ist der Kampf schwierig
gerade weil wachsartige Ausscheidungen das Eindringen von Behandlungen verhindern,
Daher ist es bei starkem Befall ratsam, zu versuchen, zu entfernen
physisch die größten Nester mit Wattebausch und dann wiederholt
Behandlungen mit bestimmten Produkten.
Um Ihr Problem zu lösen, das wir als sehr ernst betrachten, le
Wir empfehlen, und die Pflanzen mit dem Insektizid Cifo "FENI" in zu behandeln
gebrauchsfertige Sprühpackung mit einem Mindestabstand von 30 cm zum Strahl
Pflanze.
Für einen idealen Dünger empfehlen wir das Produkt Cifo "FLÜSSIGDÜNGER
SPEZIFISCH FÜR FETTE PFLANZEN "
CAMELIA:
Die Kamelie gehört zur Familie der Teacee mit Ursprung in Japan und
Korea. Es ist eine sehr glänzende, empfindliche mehrjährige Pflanze mit einem hartnäckigen Blatt
In der Kälte und in unserem Klima blüht es im Frühjahr mit großen Blüten von
Farbe variiert von weiß bis rot.
Um gut zu wachsen, braucht es sauren und sehr feuchten Boden, Unterschlupf
Winter von kaltem, mittlerem Licht und sehr feuchter Atmosphäre.
Es ist verschiedenen Pilz- und Umweltpathologien ausgesetzt, wie sie beispielsweise auftreten
sowohl bei Kälteeinwirkung als auch bei Unverträglichkeit gegenüber Grunderde e
aus harten oder kalkhaltigen Gewässern, aber auch aus der sehr trockenen Atmosphäre.
Kamelien sind dann, wie andere Pflanzen in der Nähe der Blüte, sehr viel
anspruchsvoll in Bezug auf Ernährung und erfordern spezielle Düngemittel für Pflanzen
acidophiler.
Sie sollten alle 2 Jahre umgetopft werden und der Schnitt erfolgt normalerweise danach
Blüte beseitigt die trockenen und schwachen Zweige und folgt einem leichten Belag
Einige Triebe, um das Laub regelmäßiger zu machen.

Video: Pflege des echten Feigenkaktus Opuntia Ficus Indica (November 2020).