Gartenmöbel

Gartenbrunnen


Gartenbrunnen


Ein Brunnen in einem Garten verschönert die Umgebung und schafft eine einzigartige Atmosphäre. Die Phantasie in der Entwurfsphase kann in klassischen, modernen oder etwas extravaganten Realisierungen verschiedene Auslässe finden, wie zum Beispiel die Nachbildung eines Durchgangs, der eine künstliche, aus Beton gebaute Höhle simuliert, über der das Wasser in einer Kaskade fließt und in einen Pool von taucht spezielles Recycling. Licht und Dekoration aller Art schaffen eine architektonische Lösung, die als Element für sich oder als in die Umgebung integriertes Möbelstück betrachtet werden kann. Die verschiedenen Typen erinnern daher eher an einen Zen-Garten im italienischen Stil als an einen englischen Stil. In jedem Fall wurde der Klang des aufsteigenden Wassers immer als entspannend, angenehm und im Sommer als erfrischend empfunden.

Arten



Gartenbrunnen haben zweifellos eine starke visuelle Wirkung und bilden ein Einrichtungselement, das der Umwelt einen Wert verleiht. Es gibt verschiedene Typen auf dem Markt, für jeden Geschmack, für alle Taschen und für jede Umgebung. Offensichtlich sind der Raum und die Beschaffenheit des Landes die Hauptelemente, die die Möglichkeit, einen Brunnen als Möbel zu platzieren, und die Wahl der daraus resultierenden Typologie beeinflussen. Große Gärten bieten Platz für Springbrunnen mit runden, rechteckigen, achteckigen oder unregelmäßig geformten Becken, die mit einer zentralen Säule mit vertikalem Strahl und mehr Wasserhähnen für die unterschiedlichsten Wasserspiele ausgestattet sind. Auf steilen oder unebenen Böden können kaskadierende Formen erzeugt werden, die flüssigere und natürlichere Wasserspiele nachbilden. Diese bestehen aus aufeinanderfolgenden Tanks oder Strukturen, die speziell zur Simulation von Steinkaskaden nachgebildet wurden. Kleinere Standorte, an denen kein freistehendes Modell aufgestellt werden kann, das sich daher in einer horizontalen Ebene befindet, können immer noch vertikal gestaltete Wand- oder Tafelbrunnen aufnehmen, die zur Aufwertung einer Wand geeignet sind. Alternativ ist es auch möglich, eine Eckbadewanne einzurichten, um den ansonsten ungenutzten Raum optimal auszunutzen.

Wartung



Eine gute Erstinstallation löst viele zukünftige Probleme. Wenn Sie ein spezialisiertes Unternehmen beab- sichtigen, prüfen Sie, ob eine hervorragende Isolierung vorliegt. Wenn der Brunnen nicht isoliert ist, kann es zu störenden Schimmelpilzen, Algen und Infiltrationen kommen, die nur schwer zu beseitigen sind und nicht nur die ästhetische Wirkung, sondern auch die gesamte geleistete Arbeit beeinträchtigen. Es ist gleichermaßen wichtig, das Wasser in Bewegung zu halten, damit eine gute Filterung desselben und das Einbringen von Chlorpräparaten, die die Bildung von Algen hemmen, den Tank und die Rohre sauber halten und einen geschlossenen Kreislauf mit kontinuierlichem Recycling bieten können Höhere Kosteneinsparungen. Wenn Sie beabsichtigen, Fische oder Pflanzen zu platzieren, sind auf dem Markt chemische und bakteriologische Behandlungen erhältlich, die den Säuregehalt und die Nitrate im Wasser stabilisieren. In eher rauen Wintergebieten ist es bei Anbruch der kältesten Jahreszeit ratsam, den Tank zu leeren und sicherzustellen, dass keine Flüssigkeit in den Rohren verbleibt, um zu verhindern, dass Frost das System beschädigt. In jedem Fall ist es ratsam, den Springbrunnen mindestens einmal im Jahr zu leeren, die Oberflächen zu bürsten, um Ablagerungen zu beseitigen, und jedes Teil gründlich mit geeigneten Reinigungsmitteln zu waschen.

Materialien


Die Springbrunnen können aus verschiedenen Materialien wie Zement, Granit, Stein, Gusseisen und Spezialharzen hergestellt werden, da sie am besten geeignet sind, den korrosiven Einflüssen von Wasser und Witterungseinflüssen zu widerstehen. Das Grunddesign kann auch mit anderen Beschichtungen wie Mosaiken, Holz und jedem anderen Material überzogen werden, das gut zum Rest der Einrichtung, zu den Möbeln und zum Stil des Hauses passt. Die Preise sind natürlich variabel und werden von der Art des Materials, der Größe des Projekts und der möglichen Herkunft einiger dekorativer Elemente wie Statuen und geometrischen oder floralen Friesen oder vom Brunnen selbst beeinflusst. Es gibt handelsübliche Wandbrunnen, die aus historischen Villen stammen und trotz ihrer geringen Abmessungen hohe Kosten verursachen. Wenn Sie sich stattdessen für einen Brunnen im Zen-Stil entscheiden, werden alle Materialien streng natürlich sein, wie Bambus, Stein und Terrakotta, verziert mit Blumen, Wasserpflanzen und Kies. Moderne Konstruktionen verwenden Stahl, der verschiedene interessante Lösungen bietet, insbesondere bei vertikalen Konstruktionen und in einigen Fällen sogar bei gehärtetem Glas.

DIY



Schließlich ist es möglich, einen Brunnen mit Zement als Struktur selbst zu bauen. Die Wahl des Zements ist die einfachste Lösung, da es sich um ein leicht verfügbares, haltbares und verformbares Material handelt, das die Schaffung einfallsreicher Strukturen ermöglicht, z. B. die Schaffung scheinbar gestapelter Gesteinsblöcke Zufällig, das kann ein Bergwasserfall simulieren. Achten Sie einfach auf den Wasserdurchfluss, da die Pumpe dem zu recycelnden Volumen entsprechen muss. Die Kosten für eine Hydropumpe für den Bau von Springbrunnen mit normaler Größe, die etwa 5000 Liter Wasser befördern, belaufen sich auf rund einhundert Euro. Darüber hinaus ermöglicht die persönliche Umsetzung die Anreicherung der Struktur in bevorzugter Weise durch Lichtspiele, möglicherweise unter Verwendung von LEDs und anderen dekorativen Elementen, die nach dem eigenen Geschmack und den Vorlieben ausgewählt werden.