Garten

Antracnosi della Camelia


Frage: Anthracnose der Kamelie


Ich habe eine von Anthracnose befallene Kamelie japonica (vor einigen Wochen). die
Die Blätter sind jetzt erbsengrün, undurchsichtig und verdrehen sich. gesehen
Dass ich nur die Terrasse habe, wollte ich vermeiden, Grünspan zu sprühen, habe ich gekauft
CIFOZEB MANCOZEB FUN 3 von Cifo, aber ich weiß nicht, ob ich es sprühen kann oder ob
Ich füge mehr Schaden zu als alles andere (es deutet auf die Krankheit hin, aber bei Obstbäumen nicht
erwähnt auch das Sprühen von Kamelien ...). Auch da die Pflanzen
auf der terrasse sind sie dschungelartig, zu präventiven zwecken würde ich es vorziehen
Legen Sie etwas auf in der Nähe Acidophiles (Rhododendren, Kamelien,
Hortensien) sowie Buchsbaum, Mahonia usw. Da werden sie im Sommer getroffen
von Blattläusen möchte ich diesmal eher vorbeugen, als mit Krankheiten zu kämpfen !!
Danke für den vs. Hilfe,
Betty alias Betty Morgana

Antwort: Antracnosi della Camelia


Liebe Elisabetta,
Vielen Dank, dass Sie uns bezüglich des Anthracnose-Problems kontaktiert haben
der Kamelie.
Die Kamelie gehört zur Familie der Teacee mit Ursprung in Japan und
Korea. Es ist eine sehr glänzende, empfindliche mehrjährige Pflanze mit einem hartnäckigen Blatt
In der Kälte und in unserem Klima blüht es im Frühjahr mit großen Blüten von
Farbe variiert von weiß bis rot.
Um gut zu wachsen, braucht es sauren und sehr feuchten Boden, Unterschlupf
Winter von kaltem, mittlerem Licht und sehr feuchter Atmosphäre.
Es ist verschiedenen Pilz- und Umweltpathologien ausgesetzt, wie sie beispielsweise auftreten
sowohl bei Kälteeinwirkung als auch bei Unverträglichkeit gegenüber Grunderde e
aus harten oder kalkhaltigen Gewässern, aber auch aus der sehr trockenen Atmosphäre.
Anthraknose ist eine kryptogame Erkrankung, die durch den Colletothricum-Pilz verursacht wird
Gloeosporioides, das die Extremität der jungen Zweige nekrotisiert
es entwickelt sich zu einer vollständigen Austrocknung des betroffenen Teils. Die blätter
sie nehmen eine neblige Farbe an und trocknen aus. Der Pilz dringt in die Pflanze ein
durch Wunden, die durch fallende Blätter oder Frost verursacht wurden. L '
Ein Befall der jungen Triebe erfolgt normalerweise im Frühjahr, während er an den Zweigen auftritt
Größere können auch zu anderen Jahreszeiten auftreten, was ebenfalls dazu führt
auch die Abstumpfung der Kortikalis (Ramealkarzinome).
Die Krankheit ist in heißen Klimazonen und beim Anbau im Gewächshaus schwerwiegend.
Der derzeit praktizierte Kampf beinhaltet die Beseitigung des betroffenen Teils
durch Beschneiden und Blattbehandlung mit Kupferprodukten.

Video: Perché alcune foglie della camelia sono rovinate? (November 2020).