Zimmerpflanzen

Trockenblumen-Herzstück


Getrocknete Blumen


Blumen haben immer ein Gefühl der Freude in die Häuser gebracht. Eine blumige Ecke auf einem Tisch, in einem Regal, am Kamin, am Eingang einer Wohnung ist eine willkommene Botschaft für diejenigen, die die Schwelle eines Hauses überschreiten. Die frischen Blumen sind wunderschön, aber leider halten sie nicht lange an. Mit den zahlreichen Techniken, die zum Trocknen und Konservieren der Blumen verwendet werden, können Sie erstaunliche Werke schaffen, die einem Floristenmeister würdig sind. Die Kompositionen verleihen nicht nur einen dramatischen Effekt von einiger Bedeutung, sondern lenken auch die Aufmerksamkeit auf die Fokussierung in einem Raum. Sie sind das Objekt des Interesses der Gäste und ihr Blick konzentriert sich gebührend auf eine Sache, die, wenn sie weise erkannt wird, Bewunderung erregen wird. Denken Sie nur daran, wie erfreulich es ist, für eine Komposition gelobt zu werden, die von unserer Vorstellungskraft und Inspiration geschaffen wurde! Trockenblumen haben die Aufgabe, uns zu treffen, wenn wir den Wunsch verspüren, etwas Überraschendes zu kreieren, das die Aufmerksamkeit unserer Gäste auf sich ziehen kann.

Die Kreation eines floralen Herzstücks ist keine schlechte Idee, insbesondere wenn es sich um eine wichtige Party handelt. Es ist der Ausgangspunkt, um einen Raum im Vorgriff auf Besuche zu verschönern oder sogar eine Geschenkidee für eine besondere Person zu kreieren. Die von Hand gemachten Arbeiten werden sehr geschätzt, weil diejenigen, die sie erhalten, die Mühe und das Engagement kennen, mit denen sie gemacht wurden, und, was sehr wichtig ist, sie werden mit Zuneigung geschaffen. Zunächst erstellen wir einen komfortablen Arbeitsplan, in dem wir alles unterstützen können, was wir bei der Umsetzung benötigen. Auch ein Küchentisch wird in Ordnung sein. Lassen Sie uns es mit einem Tuch abdecken, um es nicht zu verschmutzen, und alles Material darauf legen, das wir brauchen. Vergessen wir zunächst nicht den grünen Schwamm für die Komposition, ein Metallnetz, eine Schere, eine Schere, ein Satinband, eine Heißklebepistole, Zutaten und alles, was einem in den Sinn kommt. Lassen Sie uns ein paar Minuten darüber nachdenken, denn bevor wir beginnen, müssen wir den genauen Umriss dessen haben, was wir erstellen möchten. Wenn wir sicher sind, dass wir das erreichen wollen, was jetzt nur eine Idee ist, denken Sie an den zu verwendenden Container. Alles ist gut. Es kann sich um eine Keramikschale, einen Weidenkorb, einen Steingutbehälter, einen dekorierten Teller, eine Schale oder eine hohe Vase handeln. Wir waschen den Behälter gut mit Spülmittel, trocknen ihn perfekt und stellen ihn dann auf unsere Arbeitsfläche. Mit Hilfe eines scharfen Messers schneiden wir den Schwamm auf die Größe des Behälters zu und legen ihn hinein, nachdem wir ihn in das Drahtgeflecht gewickelt haben, das wir mit der Schere entsprechend der gewünschten Größe schneiden werden. Der Schwamm darf keine Grate aufweisen, die aus dem Behälter kommen, also schneiden wir Überschuss mit dem Boxcutter. Der erste Schritt ist vollbracht.Die Technik, um die Blumen in den Schwamm einzufügen



Wir schaffen einen Raum auf der Arbeitsfläche und legen die getrockneten Blumen darauf, nachdem wir sie entsprechend der Länge des Stiels geteilt haben. Teilen wir sie auch nach Farben. Wir müssen eine klare Vorstellung davon haben, wie die Tabellenmitte aufgebaut sein sollte. Wenn wir beschließen, Blumen eines Typs in den Schwamm einzuführen, werden wir letzteren beiseite legen. Wenn wir uns stattdessen für mehrfarbige Blumen entscheiden, teilen wir sie nicht nur in Länge, sondern auch in Größe. Deshalb legen wir die größten Blumen auf die eine und die kleineren auf die andere Seite. Wir teilen auch die Sträucher oder Zweige, die als endgültige Dekoration dienen. Bevor wir beginnen, verwenden wir jedoch glänzende Sprühfarbe und sprühen sie auf die Zweige und Sträucher. Während diese trocknen, können wir die Blumen in den Schwamm fädeln. Wir beginnen in der Mitte mit den Blüten mit dem längsten Stiel. Stellen wir sie in die Mitte des Behälters und versuchen, keine Leerstellen zwischen einer Blume und einer anderen zu lassen. Wenn die Mitte des Behälters voll ist, setzen wir die Blumen mit dem kürzeren Stiel vorne, an den Seiten und hinten ein. Wir versuchen, den Behälter während der Arbeit zu drehen, um der Komposition Symmetrie zu verleihen. Sobald der Korb fertig ist und alle Blumen eingefädelt sind, nimm die zwischenzeitlich getrockneten Zweige und Sträucher und fädle sie seitlich in den Schwamm, so dass sie den Behälter umgeben und einen hängenden Effekt ergeben. Wenn wir einen unansehnlichen leeren Raum zwischen den Blumen bemerken, setzen wir einen dekorativen Dorn ein.

Trockenblumen-Herzstück: Wir beenden die Komposition



Unsere Komposition ist fast fertig und die Tischmitte ist fast fertig, wir müssen sie nur noch fertig stellen. Nehmen wir zuerst ein Haarspray und sprühen es auf die Blüten, wobei wir darauf achten, dass dies für die gesamte Blüte gilt. Wir nehmen ein Satinband der Farbe, die wir mögen, und wickeln es um die Vase und machen eine Schleife auf der Vorderseite. Wenn es ein weihnachtlicher Tischschmuck ist, geben wir ein paar Zweige Mistel oder rote Beeren in den Schwamm. Wenn wir Kerzen in den Mittelpunkt stellen wollen, können wir lange Kerzen verwenden. Wir werden sie symmetrisch im gesamten Herzstückbereich einfügen. Die ästhetische Wirkung ist garantiert. Unser Herzstück ist fertig. Wenn es uns gehört, können wir den Tisch dekorieren, indem wir ihn auf eine Spitzenmitte legen, die die Arbeit noch wertvoller macht. Wenn wir es stattdessen weggeben müssen, öffnen wir ein Zellophanblatt und legen es in die Mitte. Wir falten das Blatt, indem wir die Seiten zusammenfügen und einige Stiche mit einem Hefter hinzufügen. Wir werden die Spitze der Verpackung mit Schleifen, Satinbändern oder Borten verzieren. Lassen Sie uns mit der Klebepistole ein paar Tropfen auf das Zierband fallen und eine trockene Blume anbringen.