+
Auch

Minzsirup


Was ist Minzsirup?


Minzsirup ist ein Produkt, das aus den Blättern der Minzpflanze nach einem Herstellungsprozess extrahiert wird, der Mazeration und anschließendes Mischen mit Wasser und Zucker umfasst. Es wird als Erfrischungsgetränk verwendet, im Allgemeinen nicht pur, sondern gemischt mit Wasser oder Milch. Aus diesem Grund wird es im Allgemeinen vor allem im Sommer verwendet. Minze ist eine sehr verbreitete Pflanze in Italien und im gesamten Mittelmeerraum: Sie ist mehrjährig und gehört zur Familie der Labiate, der Gattung Mentha. Es wächst leicht in den flachen Gebieten, fürchtet aber nicht die nicht zu hohen hügeligen und bergigen Gebiete: Bis zu 700 Metern bringt es keine Anpassungsprobleme mit sich. Die am weitesten verbreiteten Arten, die wir am besten kennen, sind: Pfefferminze, Minze, römische Minze und Wasserminze; die blätter haben in der regel eine schöne intensive grüne farbe, während die blütenstände zu rosa neigen. Es ist eine wilde Pflanze, die auch zu Hause angebaut werden kann. Sie ist sehr widerstandsfähig und fürchtet weder die strengen Wintertemperaturen noch die schrecklichen Sommerhitze so stark, dass sie manchmal andere Pflanzen befallen kann und daher in regelmäßigen Abständen etwas größer werden sollte. Minze ist seit jeher für ihre erfrischenden, anregenden und aromatisierenden Eigenschaften bekannt. Es wird im Alten Testament erwähnt, da die Juden es verwendeten, um Kantinen zu parfümieren (und wahrscheinlich auch, um Lebensmitteln ein besonderes Aroma zu verleihen), während in der klassischen Zeit sowohl Griechen als auch Römer es als Aphrodisiakum betrachteten, wie Discorides und Galen bezeugten , zwei berühmte Ärzte griechischer Herkunft. Die anregenden Tugenden der Pflanze führten dazu, dass bei einigen Mittelmeervölkern die Minzblätter in der Hochzeitsnacht auf das Bett und in die Brautkammer gestreut wurden.
Die wohltuende Wirkung auf den Magen, die Schleimhäute im Allgemeinen und das Zentralnervensystem ist heute bekannt. Minze extrahiert auch Menthol, eine Art von chiralem Alkohol, der vor etwa 2.000 Jahren in Japan entdeckt wurde und immer noch extrahiert und für Parfums, Essenzen und Medikamente verwendet wird.

Minzsirup: Wo kann man Minzsirup kaufen und wie viel kostet er?


die Minzsirup es ist fast überall zu finden, angefangen in den Supermärkten, wo es jedoch leicht ist, Industrieprodukte von ungesicherter Qualität zu finden, da für die Logik des maximalen Gewinns mit minimalem Aufwand Minzsirupe häufig durch Zugabe von hohen Dosen erhalten werden künstliche Aromen und Farbstoffe. Um eine Qualitätsgarantie zu haben, ist es daher besser, in Reformhäusern oder Naturkostläden nach diesem Produkt zu suchen. Die Kosten sind im Allgemeinen nicht hoch: Im Allgemeinen ist jedoch die Qualität höher, der Preis ist höher; Man spricht von etwa 8 Euro pro Liter, aber es ist sicherlich besser, ein paar Euro mehr für die Gesundheit auszugeben.