Garten

Delphinium oder Speronella


Delphinium oder Speronella


Die Delphinium sind mehrjährige oder einjährige Pflanzen, die Arten sind viele, einige Hunderte, ein wenig in der nördlichen Hemisphäre und in Afrika verbreitet; Im Garten werden sie hauptsächlich aus Hybriden kultiviert, die einjährigen sind mit Delphinium ajacis verwandt, während die mehrjährigen Sorten im Allgemeinen mit Delphinium alpinum gekreuzt sind, einer Art, die auch in Italien in der Natur verbreitet ist.
Sie bilden ein dichtes Büschel großer, fein verteilter Blätter oder ein sehr elegantes, palmenförmiges, leuchtendes Grün. vom späten Frühling bis zum Ende des Sommers erhebt sich ein dünner Stiel zwischen den Blättern, die an der Spitze zahlreiche breite Blüten tragen, im Allgemeinen von blauer oder rosa Farbe, intensiv gefärbt, sehr schön und elegant, auch verwendet als Schnittblumen. Eine einzelne Pflanze hat manchmal mehr Ähren und die Blüte ist ziemlich lang.
Sie werden oft in Töpfen oder in großen Blumenbeeten angebaut; im Allgemeinen, wenn in den Boden im Garten gelegt, ich Rittersporn Sie wirken auffälliger, wenn sie in eine bestimmte Anzahl von Exemplaren gepflanzt werden.
Es gibt viele Hybriden und Farben, meistens in Blau- oder Fliedertönen, es gibt auch Sorten mit einer weißen Blume oder mit gefüllten und gefüllten Blüten.

Jährliche Arten



Sie sind typische mediterrane Gartenpflanzen, sie mögen einen leicht kalkhaltigen Boden, auch steinig und trocken, an einem sonnigen Ort; Im Allgemeinen werden die Delphinien direkt zu Hause ausgesät, da das Wurzelsystem es nicht liebt, bewegt oder gehandhabt zu werden.
Sie sind einjährige Pflanzen, aber die Samen fürchten die Kälte nicht besonders, und die Aussaat im Spätwinter garantiert im Allgemeinen keine gute Blüte in den neuen Pflanzen. Daher werden sie in der Regel direkt im Herbst gesät, wenn die Sommerhitze einem feuchteren und kühleren Klima gewichen ist. In der Tat, ich Rittersporn Einjährige neigen oft zu Autoseminaren, und obwohl es sich um Pflanzen handelt, die in der Kälte vollständig austrocknen, werden wir im folgenden Jahr neue Sämlinge im Blumenbeet finden, die aus den Samen des vorherigen Jahres erzeugt wurden.
Wenn wir befürchten, dass in der Gegend, in der wir leben, das Winterklima zu rau ist, säen wir das jährliche Rittersporn im Herbst in kleinen Töpfen, die wir an einem kühlen, frostgeschützten Ort aufbewahren der Erde, die um die Wurzeln gefunden wird.
Die Pflanzen von Rittersporn Sie sind nicht sehr anspruchsvoll und benötigen bei anhaltender Dürre möglicherweise eine Bewässerung. Im Allgemeinen sind sie jedoch mit dem von der Witterung natürlichen Wasser zufrieden. Wir werden vor allem die jungen Setzlinge gießen, wenn der Frühling besonders dürr ist.

Mehrjährige Arten



Dies sind Pflanzen, die für leicht beschattete Beete geeignet sind, nicht an sehr heißen Orten; Sie werden im Herbst oder am Ende des Winters in einen guten, fruchtbaren Boden gepflanzt, der gut durchlässig ist, aber relativ frisch und feucht bleibt.
Sie mögen keinen Schatten, aber wenn wir in einem Gebiet mit heißen und trockenen Sommern leben, ist es ratsam, das mehrjährige Delphinium an einem Ort im Garten zu platzieren, der in den heißesten Stunden des Tages vor dem heißen Wind und der brennenden Sonne geschützt ist.
Während der kalten Monate sind die Arten von Rittersporn Sie verlieren den Luftteil vollständig und fürchten keinen Frost, da die Wurzeln nicht durch das raue Klima beeinträchtigt werden. sobald im frühjahr die ersten blätter sprießen, werden die bewässerungen regelmäßig, um eine relativ feuchte und frische erde zu bewahren, aber warten, bis sie zwischen den bewässerungen perfekt getrocknet ist.
Das mehrjährige Rittersporn mag keine Dürre, besonders wenn während der Blütezeit eine längere und besondere Aufmerksamkeit auf die Feuchtigkeit gelegt werden soll, die bei trockenem Klima knapp wird.
Auch das mehrjährige Delphinium kann ausgesät werden, um es im allgemeinen zu vermehren. Im Herbst ist es bevorzugt, die Wurzelklumpen zu teilen und so neue Pflanzen zu produzieren. Die Praxis der Teilung erlaubt es auch, im Laufe der Zeit eine schöne und üppige Pflanze zu erhalten. Tatsächlich neigt das völlig ungestörte Delphinium dazu, immer weniger Blüten zu produzieren.

Große Sämlinge



Die Krabben, sowohl einjährig als auch mehrjährig, produzieren Pflanzen von beträchtlicher Größe, etwa 35-45 cm breit, aber mit blumigen Ähren, die leicht einen Meter erreichen und überschreiten können; Es sind Pflanzen, die für große Töpfe oder einen Garten von guter Größe im Garten geeignet sind.
Im Allgemeinen werden sie am Boden von mehrjährigen oder einjährigen Blumenbeeten platziert, um kleineren Pflanzen als Hintergrund zu dienen. zusammen mit dem Delphinium können Aquilegia, Verbena bonariensis, Belladonna, alle Pflanzen von ähnlicher Form, die einen kleinen Busch von Blättern, dominiert von Blütenstielen produzieren platziert werden.
Wenn wir eine kleine Ecke zum Ausfüllen des Gartens haben, sind diese Pflanzen definitiv nicht geeignet.
Zusammen mit den oben genannten Pflanzen finden die Ritterspornarten ihren Platz in den Gärten der englischen Hütten, da sie dazu neigen, einen natürlichen und wilden Aspekt zu haben, auch wenn beschlossen wird, die Sorten mit größeren und auffälligen Blüten zu pflanzen.

Video: Delphinium elatum: coltivazione e caratteristiche (August 2020).