Blumen

Frauen Tag Blumen


Frauen Tag Blumen


Der Frauentag wird wie gewohnt am 8. März gefeiert, als 129 Beschäftigte einer Textilfabrik in New York in den vergangenen Tagen aus Protest gegen die katastrophalen und unangenehmen Bedingungen, unter denen sie arbeiten mussten, in einen Streik traten . Der Eigentümer der Firma blockierte jedoch die Ausgangstüren und als die Fabrik in Brand geriet, verbrannten die armen Frauen bei lebendigem Leib. Es sollte daher ein sehr trauriger Anlass sein, aber in den letzten Jahren hat der Konsumismus diesen Tag, der ein Tag der Trauer sein sollte, in einen hektischen Wettlauf verwandelt, um mehr oder weniger teure Geschenke zu kaufen, wenn die Mimose die Blume ist. Symbol für dieses Ereignis. Selbstverständlich sind selbst die Räumlichkeiten des Restaurants voll von Frauen, die maßlos feiern, indem sie Stripperinnen zusehen, die nicht sehr an den Ideen interessiert sind, ihre Rechte geltend zu machen. Wie wir bereits sagten, ist eine einfache Mimose das Blumensymbol dieses wichtigen Festivals, und an diesem Tag verkaufen Floristen Zweige oder sogar Kompositionen, bei denen die Mimose die Königinblume ist. Diese Blume wurde unmittelbar nach dem Krieg von der Vereinigung der Frauen gewählt, und die Wahl fiel sofort auf dieses außergewöhnliche Element, weil es einfach, aber gleichzeitig sehr schön war.

Wie man die Mimose gibt



Die Überlieferung schreibt vor, dass diese Blume den Frauen als Symbol für so viele Kämpfe und Rechte gegeben werden soll, die sie im Laufe der Jahre erlangt haben. Es wird verwendet, um einen kleinen Zweig in ein Zellophanblatt zu geben, der mit einem Bastband verziert ist, aber es ist nicht ungewöhnlich, das Geschenk mit Kompositionen anderer Blumen zu bereichern, bei denen jedoch immer der Mimosenzweig das vorherrschende Element sein muss. Die Floristen an diesem Tag sind wirklich überfüllt mit Käufern, da nicht nur die Mimosen zwischen einem weiblichen Publikum ausgetauscht werden, sondern auch die Ehemänner, die dafür sorgen, dass die Mimosen den Frauen und den Freunden ihrer süßen Hälfte geschenkt werden. Die Auswahl ist wirklich vielfältig und umfangreich, da es sich bei den Blumenkompositionen nicht nur um Blumensträuße handelt, sondern auch um Körbe mit variablen Abmessungen, je nachdem, welchen Preis Sie ausgeben möchten. Der Geschmack der Käufer ist sehr wichtig, denn selbst ein einfacher Strauß wilder Blumen kann ein hervorragendes Geschenk werden, wenn er mit äußerster Präzision dekoriert wird. Das ist die Kunst des Floristen. Die Vorbereitung der Blumen ist äußerst wichtig und an diesem Tag ist ihre Fantasie frei, um den Geschmack der Käufer zu befriedigen. Eine für raffinierte Damen geeignete Komposition besteht aus roten Rosen, normalerweise 12, die von Mimosenzweigen umgeben sind. Die Komposition kann einfach hergestellt werden, indem die Rosen mit den Zweigen der Mimose in ein mit Bändern angereichertes Zellophan oder in einen charakteristischen Korb gelegt werden, der in den Schwamm für Blumen gesteckt wird. Schön sind auch die von einem Palmblatt getragenen Zubereitungen, auf denen verschiedene Arten von Blüten stehen, die immer von den unvermeidlichen Mimosenzweigen umgeben sind. Viele Liebhaber lieben es, ihrem Partner ein Herz zu schenken, das aus unzähligen kleinen Rosen der Farbe besteht, die sie im Wechsel mit winzigen Mimosenzweigen bevorzugen, die schüchtern zwischen winzigen Auszügen ihrer eigenen Flugblätter erscheinen. Stattdessen geben andere Menschen gerne Mimosenpflanzen, die, wenn sie sorgfältig gepflegt werden, im Laufe der Zeit als unauslöschliche Erinnerung an diesen Tag erhalten bleiben.

So halten Sie Mimosenblumen und Pflanzen lange


Selbst wenn es Ihnen leid tut, die Zusammensetzung, die Sie erhalten haben, zu ruinieren, können Sie die Blumen länger aufbewahren, wenn Sie sie von der Schnur lösen, in der sie sich befinden. Auch wenn Schnittblumen gleich leiden. Dann zerlegen Sie die Zusammensetzung und füllen Sie ein Glas mit Wasser. Schmelzen Sie dies in einem gemeinsamen Aspirin für Kopfschmerzen und platzieren Sie die Blumen. Sie bleiben länger frisch. Sie haben auch die Möglichkeit, die Blumen einschließlich der Mimosen zu trocknen. Mit der Trocknungstechnik können Sie dieses Gedächtnis unlöschbar machen. Bevor die Blumen ihre Frische verlieren, sammeln Sie sie in Trauben und binden Sie sie sehr fest mit Bast. Hängen Sie sie dann kopfüber auf den Dachboden oder an einen dunklen Ort, nicht direkt in die Sonne. Sprühen Sie sie nach dem Trocknen mit Haarspray ein, damit sie glänzend und wasserfest werden. Lagern Sie sie dann in einer Schachtel, die mit Seidenpapier, aber niemals mit Zellophan bedeckt ist. Die Zweige der Mimosen werden stattdessen etwa zehn Tage lang im Sand vergraben. Wenn Sie es vorziehen, in der Apotheke ein paar Gelkristalle zu kaufen, die Sie auf die Mimosen auftragen, nehmen sie die Feuchtigkeit der Blume auf. Auch in Seidenpapier aufbewahrt.

Wie man eine Mimosenpflanze hält


Wenn Sie eine ganze Mimosenpflanze zum Frauentag erhalten haben, versuchen Sie, sie nicht zu ruinieren, indem Sie einige einfache Regeln einhalten. Wenn Sie die Pflanze für eine Weile im Topf lassen möchten, können Sie dies tun, aber nicht zu Hause. Die Mimose benötigt viel Sonne und muss daher auf der Terrasse Ihres Hauses so platziert werden, dass sie nicht darunter leidet. Die Mimose benötigt kein umfangreiches Gießen, da sonst die Gefahr besteht, dass sich Wurzeln bilden und Pilzkrankheiten aufgrund von zu viel Feuchtigkeit und falscher Drainage entstehen. Wässern Sie es zuerst alle 15-20 Tage, wenn es heiß ist, während Sie im Winter ganz aufhören zu gießen. Wenn Sie dann feststellen, dass es zu groß geworden ist, müssen Sie es kategorisch umfüllen. Wenn Sie kein Grundstück oder Blumenbeet zum Pflanzen haben, geben Sie es in einen größeren Topf. Beim Dekantieren müssen Sie dies nicht zu jeder Jahreszeit tun, sondern nur zwischen März und Oktober. Leeren Sie den Topf, in dem sich die Pflanze befindet, und bürsten Sie die Wurzeln mit einer harten Bürste gut aus. Überprüfen Sie, ob die Pflanze in Ordnung ist und keine Insekten oder Krankheiten aufweist. Sie werden es bemerken, weil die Wurzeln weich oder von einer anomalen Farbe sind, die dazu neigt, weißlich zu werden. Ersetzen Sie die Erde durch frische Erde und mischen Sie sie mit Humus und expandierten Tonkugeln, damit die Erde mit der Zeit weich und geschmeidig wird. Gießen Sie die Mimose in den größeren Topf und gießen Sie sie ein erstes Mal. Gießen Sie sie dann ein zweites Mal, wenn der Boden das gesamte Wasser aufgenommen hat. Dann lass es in der Sonne ruhen. Wenn Sie andererseits ein Stück Land haben, können Sie sich glücklich schätzen, denn wenn sich die Mimose gut durchsetzt und die Exposition, die Sie geben, angemessen ist, werden Sie bald einen üppigen Schössling finden. Der Boden sollte sauer sein, was für diese Pflanze ideal ist. Verwenden Sie ein PH-Meter, um die Erdung zu überprüfen und fahren Sie dann fort. Wenn der Boden nicht sauer genug ist, verwenden Sie Korrektoren, die in Baumschulen erhältlich sind. Führen Sie den gleichen Vorgang wie zuvor durch und reinigen Sie die Wurzeln mit einer Bürste. Grabe ein ziemlich tiefes Loch und platziere den Baum. Der Boden, den Sie extrahiert haben, wird mit expandierten Tonkugeln und gutem Torf gemischt. Decken Sie dann den von Ihnen angelegten Graben ab und gießen Sie die Pflanze. Natürlich achten Sie darauf, die Pflanze an einem sonnigen Ort zu platzieren. Denken Sie daran, dass die Mimose die Kälte fürchtet und die direkten Sonnenstrahlen will. Wenn die Wintertemperaturen unter 0 sinken, bedecken Sie die Mimose mit einem speziellen Lochblech, das Sie in einem Kinderzimmer finden. Entfernen Sie das Blatt erst, wenn sich der Frost beruhigt hat. Machen Sie um den Baum herum einen Mulch aus gehackten Tannenzapfen, Nussschalen, Sägemehl, getrockneten Blättern und Blähton, um den Baum vor der Kälte zu schützen. Im März werden Sie einen üppigen kleinen Baum finden, der jedes Jahr mehr und mehr wachsen wird.