Garten

ärgerliche Maulwürfe


Über nervige Maulwürfe


Apropos lästige Maulwürfe, ich habe auch ein Haus, das von fünftausend Quadratmetern Land umgeben ist, mitten auf dem Land. Die Anti-Maulwurf-Pflanzen arbeiteten einige Jahre und gingen dann leise darunter vorbei.
Letztes Jahr versuchte ich es beim ersten Versuch einer Invasion: Ich nahm einen ziemlich großen flexiblen Kunststoffschlauch. Zum einen habe ich es auf das Auspuffrohr des Wagens in Bewegung gesetzt, zum anderen in den Tunnel der Mole, der gut mit der Erde abschließt.
Fünfzehn Tage lang und ohne Aktivität werden die Ausgrabungen fortgesetzt. Dann wiederholte ich die Behandlung an drei aufeinanderfolgenden Tagen 20 Minuten am Tag. Zu diesem Zeitpunkt, glaube ich, entschied der Maulwurf, dass er schlecht aussah und er sich das ganze Jahr über nie wieder sah. Dieses Jahr ist ein weiterer Maulwurf auf der anderen Seite des Bodens angekommen.
Ich denke, er ist ein fleißiger Mann in ein paar Tagen, er hat eine Vielzahl von Tunneln auf einer Vorderseite von hundert Metern gegraben. Da es sich um einen Bereich handelt, in dem ich nicht in die Nähe des Autos komme, habe ich das System geändert. Ich nahm einen Abfalleimer mit fünfzig Litern, entfernte den Boden auf einer Seite und stellte ihn kopfüber auf den Boden in der Nähe der Galerien. Dann fand ich einen alten, sehr lauten Elektrorasierer und stellte ihn über den Mülleimer. Ich habe mit dem Rasiermesser angefangen. Die Trommel dient dazu, Schwingungen zu verstärken und auf den Boden zu übertragen. Die Ausgrabungsarbeiten wurden sofort eingestellt.
Ich habe alle alten Tunnel gut besiegt, aber keine Spur von dem Maulwurf. Ich fuhr eine Woche lang fort, den Mülleimer an der Vorderseite des Angriffs entlang zu bewegen und die Kriegsmaschine zu jeder Zeit zehn Minuten lang zum Laufen zu bringen. Fünfzehn Tage der Mole sind keine Nachrichten vergangen.
Ich glaube, er hat beschlossen, auf eine ruhigere Wiese auszuwandern.
Wenn Sie interessiert sind, werde ich Sie über den Ausgang der Schlacht auf dem Laufenden halten.
John