Garten

Werke des Monats Garten November


Werke des Monats Garten November


In diesen Wochen muss der Garten darauf vorbereitet sein, die kältesten Monate des Jahres zu überstehen. Die meisten Pflanzen beenden die Sommerblüte, die Laubbäume haben die für den Herbst typischen feurigen Farben angenommen und viele Blätter fallen bereits. Trotzdem sind die Arbeiten des Gartenmonats November viel zu tun; wir können die sonnigen Tage nutzen, um die Blumenbeete vom Unkraut zu säubern und den Boden leicht zu jäten; Wo es möglich ist, fügen wir Langzeitdünger hinzu. Organischer Dünger wäre ideal. Die kältesten Sträucher, einige Stauden und einige Knollensträucher, müssen repariert werden, um die winterlichen Belastungen besser zu bewältigen: Je nach Bedarf können wir sie in ein kaltes Gewächshaus stellen oder sie mit gewebtem Stoff oder Mulchmaterial wie trockenen Blättern oder Stroh abdecken.

Beschneidung



Wir können beim Beschneiden von Bäumen und Sträuchern eingreifen, die die Kälte gut vertragen. wir kürzen die Zweige der Obstpflanzen, die sie bereits befruchtet haben (beschneiden wir die Mispeln nicht: die japanischen blühen, während die europäischen jetzt die Früchte haben); Einige blühende Sträucher wie Chimonanthus und Kamelien haben bereits die Knospen von Frühlingsblumen. Es ist gut, sie ungestört zu lassen und sich an die Befruchtung zu erinnern. die meisten anderen blühenden Sträucher können beschnitten werden; Insbesondere die Sträucher, die dazu neigen, stark zu wachsen und an Vegetation im unteren Teil verlieren, wie Buddleie und Caryopteris, sollten auf etwa ein Drittel ihrer Höhe gekürzt werden. Dies begünstigt die Entwicklung eines dichteren und kompakteren Strauchs. Wenn das Wetter es zulässt, können wir das letzte Mähen des Rasens und den letzten Schnitt mit Hecken üben, um ihnen eine elegante und saubere Form zu verleihen.

Diese Wochen eignen sich immer noch zum Begraben von frühlingsblühenden Zwiebelpflanzen wie Tulpen, Narzissen und Krokussen, insbesondere in den zentralen südlichen Regionen. Denken wir daran, dass Zwiebelpflanzen vor Nachtfrösten zu Hause sein müssen, damit der Boden sie vor Kälte schützt. Mit Zwiebelpflanzen sind alle Pflanzensorten gemeint, die durch die Zwiebeln Blumen produzieren. Die Zwiebeln wiederum sind vegetative Vermehrungsorgane, die als Frühlingszwiebeln erscheinen und nach dem Pflanzen in schönen Blüten blühen.Aussaat und Verpflanzung



Lassen Sie uns gemeinsam sehen, welche Arbeiten in dieser Jahreszeit im Garten auszuführen sind. Wenn Sie möchten, können Sie Rüben, Zwiebeln, Saubohnen, Erbsen und mehr, Karotten und Chicorée säen (die verschiedenen Arten und Ernten müssen jedoch an geschützten Orten gesät werden). Dies ist der ideale Zeitpunkt, um Chinakohl, Rotkohl, Kohl, Rosenkohl und Petersilie zu sammeln. November ist der ideale Monat, um Laubbäume zu pflanzen, sowohl hohe Bäume als auch Sträucher verschiedener Größe, wie Rosen.
Für die Pflege Ihres Ziergartens können im November Sträucher und Laubbüsche gepflanzt werden. Es wird empfohlen, die einjährigen Sommerblumen zu entfernen und den Anbau von Rosen mit trockenen Zweigen zu schützen, um ihre Entwicklung nach dem Ende des Winters zu erleichtern.

Video: Garten der Veränderung, Sonntag 17. November 2013 (November 2020).