Gartenmöbel

Gartenmöbel aus Holz


Gartenmöbel aus Holz


Die Gartenmöbel sind sehr wichtig, da genau wie die Inneneinrichtung den Stil unseres Hauses charakterisiert. Wenn man anstelle der Bündelung verschiedener Arten von Möbeln in den Garten gehen würde, würde man sich vor einer ordentlichen Einrichtung des offenen Raums befinden, was die Idee in Bezug auf eine solche Umgebung des Hauses völlig verändern würde. Wir werden die Vorstellung haben, wie es sein sollte, dass der Garten nichts anderes als eine Erweiterung des Hauses ist, mit verschiedenen Merkmalen, die aber immer zu unserem Lebensumfeld gehören. Das bedeutet natürlich nicht, dass alles ähnlich und ohne Variationen sein muss, sondern dass diese besser gesucht und gesucht werden. Ein Vintage-Sitz oder Laternen, die zwischen den Ästen hängen, können sich sehr angenehm von einem einheitlichen Dekor abheben und Stück für Stück aus derselben Sammlung oder ähnlichen Sammlungen ausgewählt werden. Kurz gesagt, auch für Gartenmöbel ist es eine gute Praxis, einen Moment lang darüber nachzudenken, wonach wir suchen, und vielleicht in einem Stuhl im Garten nachzudenken, den wir umgestalten möchten. Das Thema des Materials muss ebenfalls beseitigt werden: Der Kunststoff wurde viel für Billigkeit, Leichtigkeit und Haltbarkeit verwendet. In Wirklichkeit ist seine Dauer relativ zur Wasserbeständigkeit, aber die Möbel sind in der Regel ruiniert und hässlich auf den Oberflächen, zusätzlich zu einem Design, das nicht wirklich attraktiv ist. Und wenn Leichtigkeit eine gute Sache für sofortige Bewegungen ist, ist es nicht mit dem Aufkommen des Windes oder wenn etwas auf der Rückenlehne eines Stuhls ruht, das zum Umkippen neigt. Aber mal sehen, was der Markt in diesem Bereich zu bieten hat.

Wohnzimmer im Freien: Komponenten und Materialien



Sie sind nicht nur Gartenmöbel: Die Gartenmöbel schaffen Räume außerhalb des Hauses für bestimmte Funktionen. Mittag- oder Abendessen im Freien, Ruhezonen, Solarium, aber auch Arbeitsbereiche. Tatsächlich sind sie von Natur aus helle Bereiche, daher wäre eine Einschränkung der Funktion eine Untertreibung. Auch in der kurzen Zeit ist der Freiraum sehr gefragt: zum Beispiel für ein Familienfrühstück, einen Kaffee nach dem Mittagessen oder für eine kurze Nachmittagspause. Die Holzmöbel sorgen für Wärme wie Innenmöbel und gleichzeitig für Stabilität, Langlebigkeit und Design. Die Stile, mit denen die hölzernen Gartenmöbel präsentiert werden, sind unterschiedlich: traditionell, mit Kontaminationen durch zeitgenössisches Design, mit Einsätzen aus anderen Materialien. In jedem Online-Katalog können Sie auch die Vielzahl von Komponenten überprüfen, die weit über Tische und Stühle mit Tischen, Liegestühlen, Sofas, Truhen für Handtücher oder Kinderspielzeug, Sessel, Sessel, Fußhocker usw. hinausgehen unten. Aber wenn Sie wirklich alles mit Stil haben möchten, gehen die Kataloge bis zu den Vorschlägen für Schaukelstühle, Schaukelstühle, Wagen und - vom kleinsten bis zum größten - Tabletts und Berceau. Es versteht sich von selbst, dass es nicht möglich wäre, alles ohne einen geeigneten Bodenbelag abzustimmen. Daher sind auf dem Markt auch spezielle Holzböden erhältlich, die sowohl auf dem Verandaboden als auch in der Mitte des Rasens als einfache Fugenunterstützung dienen. Bei all dieser Auswahl bleibt zu bestimmen, welche Linien am besten geeignet sind, um unseren Geschmack an Möbeln auszudrücken. Es empfiehlt sich, die Online-Kataloge der bekanntesten Marken wie Pircher, Erreuno und Gervasoni zu konsultieren, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihnen die Möbel gefallen, und dann nach Katalogen weniger bekannter Marken zu suchen. Die Holzmöbel für Gärten finden sich auch in Möbelketten, die sich nicht auf das Äußere spezialisiert haben, sondern gute Vorschläge machen: Dies ist der Fall beim bekannten Ikea, beim Brico Center und bei JYSK.

Ein Zoom auf die Hauptlinien



Das beliebteste Gartenmöbel, das eine neue Geselligkeit sucht, um seine Räume mit Freunden und der Familie zu teilen, ist der Esstisch mit Stühlen. Die bekannteste Version des Holztischs für den Außenbereich ist sicherlich die mit den von einem Quadrat umgebenen parallelen Stäben aus Teak- oder Robinienholz. Es beginnt mit liegenden Frühstückstischen, sogar mit glatten Beinen aus Eisen oder im floralen Stil, bis hin zu Tischen für große Gruppen mit Ausziehtischen, die einen normalen Tisch für vier Personen auf bis zu sechs oder acht Gäste erweitern. Die Stühle sind gemäß den Tischen verschließbar und mit Beinen und Gestell aus glattem Eisen, geblümt, aber auch lackiert, oder mit Rückenlehne und Sitz aus weißem oder farbigem Stoff. Ganz in Holz gehalten, zeichnen sie sich durch gepolsterte Kissen aus, die den Sitz bequem wie einen kleinen Sessel machen.

Entspannung



Kleine Sessel und Sofas, begleitet von niedrigen Tischen, sind ideal für entspannende Pausen. Oft unter einem Berceau platziert oder durch den Verandaboden geschützt, sehen sie den idealen Ort in Verbindung mit einem Boden, der in Holz ruht und große Teppiche legt. Es sind Filterzonen, die gleichzeitig intern und extern sind und es Ihnen ermöglichen, die Augen zum Tag zu öffnen, vielleicht noch im Schlafanzug, während Sie Ihren ersten guten Kaffee trinken. Die Farbe, die weiterhin in Mode ist, ist Weiß, was gut zur Farbe des Holzes passt, aber ein Exkurs bei der Auswahl der Farben und Stoffe zeigt eine große Persönlichkeit bei denjenigen, die wählen, ohne sich dem vorherrschenden Stil anpassen zu wollen. Zeitungsständer und Holztabletts begleiten diese Möbel im Allgemeinen, aber vielleicht ist hier die Zeit, sich mit der Kombination von Accessoires zu trauen, die in Bezug auf die Gestaltung des Wohnzimmers im Freien personalisiert sind. Wenn Sie unersättlich sind, können Sie an den Schaukelstuhl oder den echten Schaukelstuhl denken: Entspannung ist wirklich unbezahlbar.

Termin mit der Sonnenbräune



Mitten auf dem Rasen oder am Pool sind der Liegestuhl und die Sonnenliegen immer die Protagonisten: Sie sind die idealen Komponenten zum Sonnenbaden, Lesen oder für ein schönes Nickerchen. In den Liegestühlen können Sie sich auch unterhalten oder bequem lesen, während die Sonnenliegen eher einem Sonnenbad ähneln. Auch in diesem Fall sind die Hölzer in der Regel Robinie und Teak oder auf jeden Fall wasser- und sonnenbeständige Essenzen, wobei große Kissen auch wasserdicht sind. Die Sitze sind verstellbar, die Betten können oft mit Hilfe von Rädern verschoben werden, um die Sonne wie eine Photovoltaik-Platte zu jagen.

Gartenmöbel aus Holz: Ein Wort zur Pflege



Die für die Gartenmöbel ausgewählten Essenzen sind zweifellos für diesen Zweck geeignet, aber das Holz ist ein lebendes Material und die äußere Umgebung ist aggressiv. Zu Beginn und am Ende der Saison müssen die Möbel gewissenhaft überprüft und spezielle Produkte einmal im Jahr aufgetragen werden, um das Holz gut zu schützen und Rost und Abblättern von den Eisenteilen zu vermeiden.