Gartenarbeit

Rost auf Hortensien


Frage: Wie behandeln Sie Hortensienrost?


Hallo, ich mag Hortensien sehr und in meinem Garten gibt es mehrere: einige in Töpfen, einige in Erde.
Sie waren immer schön, aber in diesem Jahr begannen sie nach einer anfänglichen Genesung, die Blätter zu verlieren, die sich zuerst mit rostartigen Flecken füllten und dann abfielen.
Sie sind auch sehr klar und sogar die Blumen leiden. Helfen Sie mir, meine Hortensien zu retten, auch wenn ich in diesem Jahr denke, dass die Blüte leiden wird.
Vielen Dank

Rost auf Hortensien: Antwort: Rost



Liebe Mila,
rost ist eine pflanzenpathologie, die durch einen pilz verursacht wird. das aussehen ist genau wie der rost, der durch die oxidation von eisen entsteht, da dieser pilz auch orangefarbene flecken mit einem pudrigen aussehen erzeugt. Es entwickelt sich insbesondere in der warmen Jahreszeit an Pflanzen, die durch Hitze und Trockenheit besonders stark belastet sind. Das erste, was zu tun ist, ist, die betroffenen Blätter zu entfernen, die verbrannt werden müssen, um die Sporen der Pilze zu zerstören, die sonst frei bleiben würden, um sich nach Belieben zu bewegen; Versuchen Sie dazu, Ihre Pflanzen in den Abendstunden mit einem Fungizid zu behandeln und schlagen Sie möglicherweise auf die Blätter und nicht auf die Blüten. Denken Sie nach der Behandlung daran, dass Ihre Pflanzen durch eine Krankheit geschädigt wurden, die sich besonders in einem trockenen Klima entwickelt. Daher können Sie spätere Rostbefall vermeiden, regelmäßig gießen und Ihre Hortensien keiner starken direkten Sonneneinstrahlung aussetzen. Im Allgemeinen reicht es aus, die Pflanzen an einem halbschattigen Ort aufzubewahren und sie Tag für Tag zu gießen, wobei die Erde gründlich benetzt wird.

Video: Wenn Rosen krank sind (Oktober 2020).