Frage: log


Hallo, ich möchte Informationen über das Glücksgefühl anfordern, das ich habe. hat einen langgestreckten Blütenstand mit kleinen Zweigen, die mit einer "kleinen Blume" enden. Ich würde gerne wissen, ob Samen im Gegensatz zur Stammblume stehen und ob die Pflanze nach dem "Verblassen" weiter wächst oder stirbt. Vielen Dank

Antwort: log


Liebe Ada,
Mit Ausnahme der Farne tragen alle Pflanzen Blüten oder Blütenstände verschiedener Arten. und vor allem kommen die Samen (und / oder Früchte) nach den Blumen, nicht vorher und nicht ohne. Also blüht dein Baumstamm, Dracaena messangeana. Wir sind es nicht sehr gewohnt, die Blüten einer Zimmerpflanze zu sehen, nur weil im Allgemeinen, weil eine Pflanze blüht, es notwendig ist, dass sie die richtigen Umweltbedingungen erhält, die denen in der Natur sehr ähnlich sind. und im haus ist es immer zu kalt oder zu heiß, die luft ist zu trocken, die vase zu klein. Herzlichen Glückwunsch zum grünen Daumen. Im Allgemeinen blühen die Drachenbäume, wenn sie lange Zeit in derselben Vase waren, ohne umgetopft zu werden, und wenn sie einige Jahre alt sind; Aber die Blüte ist nicht die Ursache für den Tod der Pflanze, sondern vielmehr ein Symptom dafür, dass es ihr wirklich gut geht. Die kleinen grünen Knospen sollten sich zu einer weißen, gefiederten und intensiv duftenden Blume öffnen. Im Allgemeinen ist es am besten, wenn Sie diese Pflanzen richtig gießen und in regelmäßigen Abständen düngen. hilft auch eine Winterperiode an einem Ort, an dem die Pflanze nicht zu hohen Temperaturen ausgesetzt ist; und schließlich ist es wichtig, dass die Pflanze an einem sehr hellen Ort kultiviert wird, da Schatten und Dunkelheit die Blüte der Drachenbäume nicht begünstigen.

Video: Lagerbuchsen wechseln - Simson Tutorial (Oktober 2020).