Obst und Gemüse

Maulwurfsgrille


Frage: Wann wird der Insektizidköder verwendet?


Guten Morgen. Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten und hoffe, dass Sie mir ein paar schnelle Informationen geben. Ich habe zum ersten Mal Melonen, Wassermelonen und Gurken gepflanzt und vergessen, den Staub gegen die Insekten auf dem Boden zu vergraben. Wird das Gemüse, das ich gepflanzt habe, von Insekten (Larven, Maulwurfsgrille usw.) befallen, die die Wurzeln fressen? Dann sollten Melonen und Wassermelonen nach dem dritten Blatt geschnitten werden? Vielen Dank

Maulwurfsgrille: Antwort: die Landinsekten


Lieber Gianpaolo,
Aus offensichtlichen Gründen werden die Produkte gegen die im Boden vorhandenen Insekten während der Vorbereitung der Parzelle zugesetzt, wenn sie noch funktionieren. Dies liegt daran, dass der Köder auf diese Weise unter die Pflanzen sinkt und somit effektiver ist. Wenn Sie es nicht verwendet haben, können Sie versuchen, Köder um das Grundstück oder sogar in der Nähe von Pflanzen zu platzieren, in der Hoffnung, dass seine Fähigkeit, Insekten anzuziehen, funktioniert. Es ist nicht obligatorisch, diese Insektizide in dem Sinne zu verwenden, dass es sich nicht um Insekten handelt, die mit Sicherheit in Ihrem Garten leben und daher bereits bereit sind, die Pflanzen Ihres Gartens anzugreifen. Im Allgemeinen wird ein Insektizid vorbeugend gegen die Insekten des Bodens eingesetzt, um sicherzustellen, dass diese Insekten sich nicht von den Wurzeln junger Pflanzen ernähren. Wenn Sie dies nicht getan haben, wird nicht gesagt, dass Insekten sicher ankommen werden. Ihre Pflanzen könnten sich auch ungestört entwickeln. Melonen und Wassermelonen werden in der Tat durch Kletter- oder Bodendeckerpflanzen erzeugt, die dazu neigen, sich stark zu entwickeln. Sobald Sie das fünfte oder sechste Blatt sehen, überragen Sie die Spitze des Stängels, damit die Pflanze zahlreiche Seitenzweige bildet und sich mehr auf das Blühen und Reifen von Früchten konzentriert als auf die Erzeugung neuer Blätter.