Bonsai

Bonsai


Frage: Bonsai


Hallo, gestern habe ich einen Bonsai gekauft und da ich ein Neuling und kein Gartenexperte bin, wollte ich Sie um Rat fragen, wie man ihn gut wachsen lässt und wie man ihn gut behandelt.
Ich möchte keinen Bonsai hoch oder groß, aber ich möchte es zum Beispiel von maximal 50. und ich wollte dich noch etwas fragen, wie ich es perfekt beschneiden kann, damit es gut aussieht ???? danke ich freue mich auf deine antwort
hinweis: ich bin ein 14 jähriger junge xD hallo.

Antwort: Bonsai


Lieber Domenico,
herzlichen glückwunsch zu deiner leidenschaft, die du in den kommenden jahren nach belieben entwickeln und weiterentwickeln kannst, wenn du noch so jung bist. Grundsätzlich gilt für den angehenden Bonsai-Künstler die Regel: Jede Pflanze hat unterschiedliche Bedürfnisse. Ausgehend von dieser Regel entwickelt sich ein Hobby, mit dem Sie viel über Pflanzen erfahren. Bonsaisten aus der ganzen Welt sind oft Autodidakten, aber trotzdem ist die Kunst des Bonsai nicht improvisiert. Um üben zu können, muss man zunächst wissen, mit welcher Pflanze wir es zu tun haben, seine Bedürfnisse kennen und sie dann am besten kultivieren können . Bonsai sind alle Arten von Pflanzen, Sträuchern, Bäumen, Zwiebelpflanzen, Stauden; Einige Pflanzen, die als Bonsai kultiviert werden, können im Laufe der Jahre mehrere Meter hohe, majestätische Bäume werden, wenn sie aus dem Topf entnommen und in den Boden gestellt werden. Um sicherzustellen, dass diese Pflanzen klein bleiben, beinhaltet die tägliche Praxis viele Strategien, Heilmethoden und Techniken. Zuallererst ist es jedoch von grundlegender Bedeutung, dass Ihr Bonsai gesund und gesund ist. und um eine gesunde und üppige Pflanze zu haben, ist es wichtig zu hoffen, dass die Pflanze ist und was ihre natürliche Umgebung ist. Nur eine gesunde Pflanze kann es uns ermöglichen, das Beschneiden, Kneifen der Triebe, Umtopfen und Beschneiden der Wurzeln zu üben. Diese Bonsai-Praktiken sind mit Sicherheit ein Misserfolg, wenn sie an einer Pflanze durchgeführt werden, die unter Schädlingen leidet oder falsch gewässert wird. Da Sie also jetzt mit Ihrer Leidenschaft beginnen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Gattung, die Art und die Bedürfnisse der von Ihnen gekauften Bonsai stimmen. Handelt es sich um eine Garten- oder Zimmerpflanze? Mögen Sie direktes Sonnenlicht oder bevorzugen Sie Schatten? Kommt es aus einem Gebiet mit feuchtem Klima oder aus einem trockenen oder mediterranen Gebiet? Sowohl die Mammutbäume als auch die Crassula werden als Bonsai angebaut, dh sowohl die uralten Bäume von majestätischen Dimensionen als auch die saftigen Pflanzen. Es ist daher nicht möglich, allgemeine Regeln für den Anbau von Bonsai anzugeben, da jede Pflanze zusätzlich zu ihren unterschiedlichen Bedürfnissen dazu neigt, unterschiedlich auf das Beschneiden, Heften, Drahten und Umtopfen zu reagieren. Wenn Sie die Art der Pflanze entdeckt haben, die Sie besitzen, beginnt sie am besten zu kultivieren. Sie versucht zu verstehen, wie viel Wasser sie benötigt, wo sie sich am liebsten befindet und auf welchem ​​Boden sie am besten wächst. Wenn Ihr Bonsai lebt, wächst und sprießt, sind Sie in zwei oder drei Monaten bereit, ihn als Bonsai zu behandeln. Im Internet finden Sie zahlreiche Artikel zu Schnitt- und Heftpflanzen. Während Sie Ihre Bonsai kultivieren, lesen Sie etwas darüber. ist der Auffassung, dass ein guter Bonsaikünstler im Allgemeinen eine Reihe von Versuchen und Fehlern durchlaufen hat, die ihm eine gute Menge an praktischer Erfahrung garantiert haben, die zu all dem Wissen beigetragen hat, das er in jahrelanger Lese-, Kurs- und Internetrecherche verarbeiten konnte.

Video: Bonsai Made Easy - How to make a bonsai from a Pine (Oktober 2020).